Rauschende Album Party mit The BossHoss

Rauschende Album Party mit The BossHoss

Dass die City-Cowboygang aus Berlin mehr als erfolgreich ist, wurde den geladenen Gästen des angesagten Club-Restaurants White Trash in der Schönhauser Allee am Dienstagabend dieser Woche deutlich vor Augen gehalten. Im Rahmen der Album-Präsentation ihres mittlerweile sechsten Studio-Albums „Liberty of Action“ (VÖ: 25.11.11) erhielt die Band als Überraschung den Gold-Award für ihr Album „Do Or Die“ und jeweils den Platin-Award für die Alben „Rodeo Platin“ und „Internashville Urban Hmynes“. Zuvor gab es für die Gäste nicht nur passend Bier und Burger, sondern auch einen ganz besonderen Augenschmaus: Die Filmpremiere ihrer…

Lese mehr

The BossHoss mit neue Single pünktlich zum Karnevalsanfang

The BossHoss mit neue Single pünktlich zum Karnevalsanfang

Ja, da gehts dann Humby Humba Täteräh, Am 11.11.2011 mit der neuen Single von The BossHoss. Na ja, ganz so schlimm wirds wohl nicht, aber Stimmung machen die Jungs ja schließlich immer. Also ab dafür! Strahlend weiße Wifebeater, dunkle Sonnenbrillen, tief ins Gesicht gezogene Stetsons – so kennt man die City-Cowboygang aus Berlin, die sich mit ihren Kultalben »Internashville Urban Hymns«, »Do Or Die« oder »Low Voltage« schon längst einen Namen als nicht mehr wegzudenkende Größe in der europäischen Rocklandschaft gemacht hat. Nach eineinhalb Jahren kreativer Pause ist man gemeinsam…

Lese mehr