Gary Moore viel zu früh gestorben

Gary Moore viel zu früh gestorben

Sky hatte es zuerst berichtet, nun ist es offiziell: Gary Moore, von vielen als einer der Gott-Väter der Rockmusik gefeiert, ist gestern in Spanien in seinem Urlaubsort gestorben. Gary Moore gehörte zu den wirklich großen Gitarristen der Rockgeschichte der letzten mind. vierzig Jahre. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt, da er aber weder mit Drogen oder Alkohol in Zusammenhang gebracht wird und wurde, scheint es eine natürliche Todesursache gewesen zu sein. Auch wenn er sich seine Ruhepausen gegönnt hat, war wohl auch für ihn das Leben eines Rockmusikers letztendlich und…

Lese mehr

Spanien olé – TRASHTUCADA fetzt Deutschlands Bühnen – und im Video

Spanien olé – TRASHTUCADA fetzt Deutschlands Bühnen – und im Video

Diese Gruppe aus dem Süden Spaniens überrascht immer wieder. TRASHTUCADA ist es nicht nur genug auf den wichtigsten Festivals der Iberischen Halbinsel zuspielen (Viña Rock, Derrame Rock, Aupa Lumbreiras, etc.) und dort den Tanzlustigen mit ihrem Flamenco-Ska einzuheizen. Jetzt wollen sie auch den Rest Europas erobern. Und das gehen sie schon mal nicht schlecht an. In den ersten 10 bestätigten Festivals, welche sie nach Deutschland, Tschechien und in die Schweiz führt, werden sie die Bühne mit Grössen, wie NOFX, The Prodigy, Talco, The Locos oder Skunk Anansie teilen. Wobei aber…

Lese mehr