Da, wo Wallander spielt: Monocular mit melodischen Elektro-Pop

Da, wo Wallander spielt: 	Monocular mit melodischen Elektro-Pop

Die meisten Stücke des zweiten Albums “Pine Trees” entstanden in Süd-Schweden, in einem 20-Häuser-Dorf zwischen Lund und Ystad. Auch die “Wallander”-Krimis von Henning Mankell spielen in dieser ländlichen Gegend, wo das Licht kristallklar vom Himmel fällt und die Luft immer ein wenig nach Salz schmeckt. Sängerin Nic Koray und ihr Mann, der Gitarrist und Keyboarder Jan Koray, verbringen dort viele Monate im Jahr in ihrem Landhaus. Es ist ein Entkommen aus dem Grauschleier von Dortmund, wo die Ruinen des Industrie-Zeitalters müde vor sich hin bröckeln. Der Traum von einem besseren,…

Lese mehr