ESC 2011 – Video-Interview mit der deutschen Jury und Lena kurz vor dem Finale

ESC 2011 – Video-Interview mit der deutschen Jury und Lena kurz vor dem Finale

Die Video-Blogger des NDR waren auch kurz vor dem Jury-Finale am Freitag natürlich noch unterwegs und sie haben die deutsche Jury interviewt. Dabei waren Ina Müller als Präsidentin der Jury, sowie Eva Briegel von Juli, Alina Süggeler (Frida Gold) Gerd Gebhardt (Deutsche Phonoakademie) und Edi van Beek (Bayern 3). Und auch Lena ist zum Interview mit der Jury erschienen. Vielen Dank auch hier an den NDR für das Videos. – Diesen Beitrag können Sie weiterverwenden. Dafür gelten die Bedingungen der Creative-Commons-Lizenz BY-NC-ND (Namensnennung, keine kommerzielle Nutzung, keine Bearbeitung) www.eurovision.de CIS

Lese mehr

ESC 2011 – Ina Müller verkündet die deutschen Punkte

ESC 2011 – Ina Müller verkündet die deutschen Punkte

Zur deutschen ESC-Jury gehören in diesem Jahr Entertainerin Ina Müller, Juli-Sängerin Eva Briegel, Alina Süggeler, Sängerin der Newcomerband Frida Gold, ECHO-Produzent Gerd Gebhardt und Edi van Beek, Musikchef von BAYERN 3. Die Präsidentin der Jury Ina Müller wird am Sonnabendabend das deutsche Votum live von der Reeperbahn in Hamburg im Finale des ESC verkünden Ja, viele Fans von Ina Müller werden sich darüber freuen, andere Zuschauer müssen dann da halt durch, wenn Ina Müller die Punkte verkündet. Sie wird dabei hoffentlich einmal kurzzeitig vergessen, das sie sich nicht in der…

Lese mehr

ECHO 2011 – Top Nominierungen

ECHO 2011 – Top Nominierungen

Auch viele Künstler der Fa. Universal Music können sich natürlich über Nominierungen zum diesjährigen ECHO freuen. Verliehen wird der begehrte Preis am 24. März 2011 in Berlin und im Ersten um 20.15 Uhr übertragen. Universal kann die meisten Nominierungen aufweisen, darunter sind Adoro, Amy Macdonald, Black Eyed Peas, Bon Jovi, Culcha Candela, David Garrett, Eminem, Gentleman, Ich + Ich, Israel „IZ“ Kamakawiwo’ole (†), Klostertaler, Mando Diao, Nockalm Quintett, Rammstein, Rihanna, Sarah Connor, Schiller, Semino Rossi, Sido, Silly, Take That, Tocotronic, Velile, Volbeat, Yolanda Be Cool & Dcup sowie in der…

Lese mehr

Ina Müller auf Platz 2 der Album-Charts

Ina Müller auf Platz 2 der Album-Charts

Vor einigen Stunden wurde bekannt, das empor geklommen  ist, nun überrascht uns die nächste Dame mit einer kleinen Sensation: Ina Müller schafft es tatsächlich mit dem neuen Album DAS WÄR DEIN LIED GEWESEN von Null auf Platz 2 der Album-Charts. Klasse. Das sind doch richtig gute Nachrichten im Monat des Internationalen Frauentages.  😉 Ina Müller, die erst vor kurzem eine Platin-Auszeichnung für Ihr Debütalbum “Weiblich, Ledig, 40“ erhalten hat und als Moderatorin der diesjährigen Echo Verleihung angekündigt wurde, hat mit ihrem neuen Album aus dem Stand den zweiten Platz der…

Lese mehr

ECHO 2011 – Ina Müller moderiert die Preisverleihung

ECHO 2011 – Ina Müller moderiert die Preisverleihung

Joh mei, do schaugst, wos is denn dös für a Madl, werden da die Bayern sagen, jetzt setzen die uns auch noch eine Plattdeutsche bei der diesjährigen ECHO Preisverleihung 2011 als Moderatorin auf die Bühne. Ja, liebe Bayern, da könnt ihr mal sehen, wie schwierig es ist, euch zu verstehen, sogar in ganz normalen bayerischen Nachrichten wird ja nur Dialekt gesprochen.  😉 Aber keine Angst, Ina Müller wird sicherlich hochdeutsch sprechen oder könnt ihr das auch nicht? Ach nee, das waren ja die Nachbarn aus Baden-Würtemberg. Vielleicht wird Ina Müller…

Lese mehr

TINA DICO und Ina Müller im Video – bald neues Album

TINA DICO und Ina Müller im Video – bald neues Album

Tina Dico, mehrfach platindekorierte Singer-Songwriterin mit Superstarstatus in ihrer dänischen Heimat, stellt gerade ein neues Album fertig, das am 24. September erscheint: Welcome Back Colour. Auf zwei CDs präsentiert die Dänin eine Auswahl ihrer bisher größten Hits und frischen, unveröffentlichten Songs. Eine erste Vorahnung liefert die neue Single, gleichzeitig der Titelsong des neuen Albums, Welcome Back Colour: Tina Dicos Musik ist nicht etwa idyllischer, sondern, im Gegenteil, experimenteller, vielschichtiger als zuvor. Der in Zusammenarbeit mit dem isländischen Instrumenten- und Ideen-Multitasker Helgi Jonsson entstandene Song, skizziert mit seinem stakkatoartigen Gitarrenakkord über…

Lese mehr