DRY THE RIVER – Auf Tour mit Foster The People und The Antlers

DRY THE RIVER – Auf Tour mit Foster The People und The Antlers

Selten zuvor musste eine Band kaum noch vorgestellt werden, obwohl nicht einmal das Debütalbum erschienen ist. Egal ob Eurosonic, SXSW, Haldern, Reading, Leeds, Berlin Festival oder auch Reeperbahn Festival, Dry The River waren in den vergangenen Monaten quasi überall. Seit 2009 begeistert die Band zunächst mit der selbst veröffentlichten EP „The Chambers & The Valves” und später mit den Singles „New Ceremony“ & „No Rest“ und vor allem live überzeugten die fünf Jungs aus London mit ihrem mitreißenden Folkrock, der aber so unterschiedliche Einflüsse wie Southern Rock, Blues, Gospel, 70s…

Lese mehr