The Black Seeds in der Arena Berlin

The Black Seeds in der Arena Berlin

Die Reggae-Soul-Funk-Samen aus Neuseeland trafen bereits im letzten Sommer auf fruchtbaren Boden im GLASHAUS. Jetzt geht das heiße Früchtchen nochmals auf. Mit „Slingshot“ und „Cool Me Down“ haben die Jungs das geschafft, was nur den wenigsten Truppen vorbehalten ist: zwei richtige Hits zu landen. Und das nicht mit albernem Sunshine Reggae, sondern rootsigem 70’s-Sound, vollgepackt mit funkigem Groove, fetten Bläsersätzen, dröhnenden Dub-Parts und treibendem Off-Beat. Mehr als 10 Jahre haben die Herrschaften um Gitarrist, Sänger und Songwriter Barnaby Weir inzwischen auf dem Buckel – aber die Black Seeds waren wohl…

Lese mehr