Musik verbindet…und Fußball

Musik verbindet…und Fußball

(MLM-intern) – Torsten Matten aka „Torty“ macht sich bekanntlich nicht nur für die elektronische Musikwelt stark, sondern ist auch aktiv an kulturellen Ereignissen in Frankfurt am Main beteiligt. Ob als Eventbeobachter bei der deutsch-türkischen Kulturolympiade oder als Initiator des „Internationalen elektronischen Mitternachtsfußballturnier“ ist Torsten Matten stets bemüht einen interkulturellen Dialog zu führen. Fotos: Torsten Matten Neben dem Motto „Musik verbindet“ liegt die „Völkerverständigung“ aller Nationen ihm besonders am Herzen. So kommen immer wieder Berichte zu Stande die nicht aus dem elektronischen Bereich kommen, aber es verdient haben in die Welt…

Lese mehr

Charity CD – More Hope for Japan – Various Artists – Album mit Seltenheitswert

Charity CD – More Hope for Japan – Various Artists – Album mit Seltenheitswert

Der 9. März 2011 war der Anfang eine schlechte Zeit für Japan. Zwei Erdbeben innerhalb weniger Tage erschütterten Japan. Eine Reihe von unfassbaren Geschehnissen, die das Land seit dem Zweien Weltkrieg nicht mehr so Intensiv traf. 6 Monate später ist die Japan Katastrophe weitestgehend aus den Medien verschwunden. Das Japanische Volk versucht nach wie vor mit ihren Verlusten umzugehen und so viel wie möglich zu retten. Um das Gebiet Fukushima sind die Japaner mittlerweile geübt, Bewältigungsstrategien umzusetzen. Die Zahl der Todesopfer hat die 20.000-Marke erreicht. In Anbetracht dessen das mehrere…

Lese mehr

Silbermond spendet Erlös der Single TRIFFT JENIX für die Haiti Opfer

Silbermond spendet Erlös der Single TRIFFT JENIX für die Haiti Opfer

Spaß am Musik machen, Spaß mit anderen Leuten zusammen zu arbeiten und mit dem was man tut, anderen helfen zu können, sind die Grundgedanken dieses Projektes. Ein neuer Schritt in den Bemühungen der Band Silbermond für Ihre Aktion „Fans helfen“ neue Akzente zu setzen und diesmal über den Weg eines musikalischen Benefizprojektes Gelder für ein Projekt in Haiti einzusammeln. Silbermond: „Die Presse ist weg, keiner oder nur wenige sprechen mehr über das Leid der Menschen in Haiti. Aus diesem Grund wollen wir genau jetzt weiter darauf aufmerksam machen, dass dort…

Lese mehr