Eurovision Song Contest 2016 – Deutschland wird abgestraft – Von wegen Come together

Montage: pixaby.com / CIS

(MMB-intern) – Nein, ich bin kein schlechter Verlierer! Und an einen Sieg Deutschlands war auch gar nicht zu denken. Da gab es nun wirklich bei den 26 Finalisten im Eurovision Song Contest ein paar bessere Songs. Aber so schlecht, das wir abermals wieder auf dem letzten Platz landeten, war Jami Lee und ihr Song Ghost nun wirklich nicht. das Ergebnis ist einfach ungerecht! Es wird immer gerne behauptet, der ESC habe kaum politischen Hintergrund. Das glaube ich nicht.

Dazu ein kleines Märchen: Vor knapp einem Jahr standen “plötzlich” Hundertausende Flüchtlinge vor Europas Grenzen. Zuvor waren schon tausende dieser Menschen z.B. im Mittelmeer ertrunken. Darum wählten sie einen anderen Weg, die sogenannte Balkanroute. Aber warum flüchteten diese Menschen eigentlich? Schuld war die Weltgemeinschaft. Seit Jahren schon “wohnten” die meisten dieser Menschen zu Millionen in den Flüchtlingslager rund um Syrien im Irak, Libanon und der Türkei.
Und die Weltgemeinschaft hatte einfach “vergessen”, denen genügend Geld zum Leben zu überweisen. So war das damals.

Und so machten sie sich, angeblich ganz unbemerkt auf den Weg nach Europa. Nun gab es dort viele Länder, die diesem Ansturm gar nicht gewachsen waren und die verschiedenen Politiker und Einwohner dieser Länder wollten auch niemals, das ist ja bis heute gültig, Flüchtlinge aufnehmen. Schweden nahm zunächst vorbildlich viele Flüchtlinge auf und Deutschland dann auch. Wohin auch mit diesen Menschen? Zurückschicken ging nicht, aus gesetzlichen und auch moralischen Gründen.

Als das alles zu viel wurde, machte ein Land nach dem anderen die Grenzen dicht. Nun hatte allerdings unsere Kanzlerin einen Spruch losgelassen, zwar erst, als die vielen Flüchtlinge schon vor der Tür standen, “wir schaffen das”, aber daraufhin hieß es europaweit, die Deutschen spinnen und locken damit alle Flüchtlinge dieser Welt nach Europa. Lösungen aber hatten die anderen europäischen Länder auch nicht, außer riesige Zäune bauen oder in Lagern vor sich hinvegetieren lassen.
Und nun sollen ja z.B. an der türkisch-syrischen Grenze Flüchtlinge sogar schon erschossen werden.

Auch in Deutschland wurden es immer mehr Menschen, die plötzlich gegen Flüchtlinge waren, trotzdem sind wir das einzige europäische Land außer Schweden und auch der Türkei, die überhaupt Flüchtlinge aufgenomemn haben. Und dafür hassen uns jetzt viele, viele Europäer. Wir als Land können Stolz sein, das wir soviel geholfen haben, die anderen europäischen Länder mit ihrem teilweise massivem Rassismus sollten sich schämen. Dann müßte man auch nicht mit solchen Politikern wie Erdogan verhandeln oder sich erpressen lassen.

Jedenfalls steckt u.a. auch diese Geschichte in den Köpfen von Jurys und Bürgern der 42 europäischen Teilnehmer beim Eurovision Song Contest. Und deshalb wurde unser Beitrag beim ESC 2016 auch völlig unterbewertet. Aber man sollte das auch positiv sehen. Früher hätte es in Europa wegen der Flüchtlingskrise vielleicht sofort einen militärischen Krieg gegegeben, heute tragen wir das mit Musik Contests aus. Wenn Kriege in der Zukunft wirklich nur noch so ausgetragen werden, dann verliere ich gerne mal einen Krieg.

UND! Die Ukraine hat selbstverständlich auch nur gewonnen, weil mit diesem Song Solidarität mit der Ukraine gezeigt werden sollte. Die sehr übertriebene Propaganda gegen den bösesten russischsen Präsidenten, den die Welt je hatte, funktioniert in vielen Köpfen der Bürger recht gut. Obwohl ich wirklich nicht mehr genau weiß, wer denn nun wirklich der Böse auf dieser Welt ist? Die besten Guten sind wir jedenfalls auch nicht!

Natürlich zählen noch ein paar mehr Punkte zu den Entscheidungen der Jury und auch der europäischen Bürger, z.B. die “Bruderliebe” unter den osteuropäischen Ländern. Aber auch der von mir beschriebene Sachverhalt trifft sicherlich mit zu.!

So, jetzt mögen manche sagen, alles Quatsch, was ich da geschrieben habe. Ich weiß aber, das es auch genügend Leute gibt, die mir zustimmen werden.
Der Eurovision Song Contest ist endgültig in der großen Politik angekommen!


Related posts