Heute Finale bei The Voice of Germany 2013

thevoice

(MLM-intern) – Es ist das Duell der Stimmen! Beim großen „The Voice“-Finale heute Abend singen die vier Finalisten um den Sieg. Um etwa 23 Uhr wird der Nachfolger von Ivy Quainoo und Nick Howard feststehen. Ab dem 23.12. zeigt AMPYA (www.ampya.com) 1 Woche lang exklusiv die Videopremiere des Gewinnersongs. Als zusätzliches Highlight können die Fans der Show alle Originalsongs aus der Sendung ihrer Lieblinge als Playlist auf AMPYA abrufen.

Logo: SAT.1 / PRO Sieben

Bald ist es soweit. Heute Abend stimmt Deutschland darüber ab, wer „The Voice of Germany 2013“ wird. Country-Stimme Chris Schumert aus Berlin, Punkröhre Judith van Hel aus München, „Rocketman“ Andreas Kümmert aus dem unterfränkischen Gemünden am Main und „Küken“ Debbie Schippers konnten sich für das heiß umkämpfte Finale heute Abend qualifizieren. Die Zuschauer werden im Live-Voting entscheiden, welcher Kandidat bei „The Voice“ in diesem Jahr das Rennen macht. Der Sieger wird, wie in den Vorjahren auch, seine eigene Single präsentieren. Nachdem die Talente in der Show bisher mit Coversongs von Rock- und Pop-Klassikern das Publikum begeistern konnten, stehen sie jetzt mit eigenen Songs auf der Bühne. Mit ihren persönlichen Singles haben die Kandidaten heute Abend die Chance die Fans und Coaches ein letztes Mal zu überzeugen.

Und damit die Anhänger der Show die Möglichkeit haben auch nach der Sendung ihren Sieger weiterhin zu bewundern, strahlt AMYPA ab dem 23. Dezember für zehn Tage exklusiv das Video des glücklichen Gewinners aus.

Alle, die neugierig auf das Video des strahlenden Siegers und die übrigen Songs der Sendung sind, finden ab Montag unter http://www.ampya.com/tvog-gewinner alles, was sie suchen.

Über AMPYA: AMPYA ist der Music-Streaming-Service von ProSiebenSat.1. und bietet den Nutzern über 20 Millionen Songs, 57.000 Musikvideos und 100.000 Radiostationen. Darüber hinaus versorgt eine eigenständige Redaktion die Musikfans täglich mit neuen Infos und tagesaktuellen Nachrichten aus der Welt der Musikstars. Exklusive Inhalte wie Interviews und Starprofile ergänzen das umfassende Angebot. Nutzer haben die Möglichkeit auch offline auf ihre eigene Musikbibliothek mit bis zu 10.000 Songs zurückzugreifen.

PM: Anne Köhnen


Related posts

Leave a Comment