Metrickz kündigt Soloalbum “Ultraviolett” an

metrickz_presse_1.1

(MLM-intern) – Deutschraps Wolverin meldet sich zurück: Mit seinem ersten offiziellen Album beweist Metrickz, dass er nicht mehr aus der deutschen Rap-Szene wegzudenken ist. Innerhalb kürzester Zeit hat er sich eine eigene starke Fanbase aufgebaut. „Untergrund-Superstar“ wäre eine passende Beschreibung für den Rapper aus der Nähe von Osnabrück. Über 4,6 Mio. Klicks auf dem YouTube-Channel sowie 45.000 Abonnenten und über 87.000 Facebook Fans sprechen im digitalen Zeitalter für sich.

Auf „Ultraviolett“ verarbeitet Metrickz Erlebnisse und Erfahrungen der vergangenen Jahre: Vom nicht geschafften Abitur, der gescheiterten Familie und Suche nach Anerkennung im Musikbusiness bis hin zum Verlust seiner ersten großen Liebe. Musikalisch untermalt werden seine Reime durch harte Basslines mit Dubstep und Drum ’n’ Bass Elementen.

Foto: Presse Metrickz

Namenhafte Unterstützung bekam Metrickz von Maskulin-Rapper Silla, „I Luv Money Records“ Künstler Joka, dem Hamburger Punk-Rapper Swiss sowie den YouTube-Stars Liont & Kayef. Als Executive Producer zeigte sich Platinproduzent X-Plosive für den Longplayer verantwortlich. Dieser zeichnete sich in der Vergangenheit für Produktionen von Fler, Bushido, Azad und französischen Künstlern wie Soprano, Matt Pokora und Booba aus. Der Produzent arbeitete schon in der Vergangenheit des öfteren mit Metrickz zusammen.

„Ultraviolett“ erscheint am 10. Oktober 2013 als physischer Tonträger über www.metrickz.de sowie als digitales Release über iTunes, Amazon und Co. Die nächste Videoauskopplung zur Single „Valentina“ feiert in wenigen Tage exklusiv über den Metrickz YouTube-Channel Premiere.

PM: Machete


Related posts

Leave a Comment