Neue Music-Apps – midem Hack Day 2013 in Cannes

midemhack

(MLM-intern) – 30 international renommierte App-Entwickler treffen sich 2013 beim midem Hack Day während der midem vom 26. bis 29. Januar 2013 in Cannes. Die Besten aus aller Welt demonstrieren ihre große Kreativität und Innovationsbereitschaft den über 7.000 Fachbesuchern. Sie entwickeln und stellen die nächste Generation der Music Apps in einem sagenhaften 48-Stunden-Marathon vor.

Die 30 internationalen App-Entwickler, auch Hacker genannt, ausgewählt von den Veranstaltern des midem Hack Day, werden am 26. Januar auf einer Innovationswerkstatt-Bühne zu einer Sitzung zusammengerufen, um ihre Ideen vorzustellen und dann alles zu realisieren. Die Hacker haben dann 48 Stunden Zeit, die Konzepte zu entwickeln, zusammenzuarbeiten und die neueste Generation von musikbezogenen Hack-Apps, Software, Hardware, Musik und die dazu gehörige Kunst zusammenzuführen.

Die Hacker können die zur Verfügung stehende „Application Programming Interfaces“ (APIs) nutzen, die es ihnen erlauben, fortgeschrittene Funktionen einzubringen, ohne alles von Anfang an aufbauen zu müssen. Sämtliche gebauten Applications werden dem midem-Publikum am Ende des Hackings, Montag, 28. Januar, präsentiert und demonstriert.

Bewerbungen können bis zum 23. November 2012 eingeschickt werden. Das gilt für Designer, Front-End Entwickler, Software-Ingenieure und mobile App-Entwickler, die in der Zeit vom 26. bis 29. Januar 2013 in Cannes, Frankreich, anwesend sind. Die Bewerber sollten schon jetzt eine Hack-Idee zusammen mit ihren Applications einsenden. Sie müssen dieses spezielle Hack nicht während der midem bauen, aber die midem Hack-Day-Organisatoren müssen eine Idee davon bekommen, an was für einem bestimmten Hack die Bewerber gern arbeiten möchten.

„Die Musikindustrie ist mehr und mehr daran interessiert, mit Hackern zu arbeiten“, sagte Bruno Crolot, Director der Musik-Messen bei Reed MIDEM. „Bei der midem ist die Music Community in den Entwicklungsprozess der neuen Music Apps einbezogen. Dazu gehören auch Künstler, Manager, Labels, die die Möglichkeit haben, ihre eigenen Hack-Ideen App-Entwicklern zu präsentieren. Alle midem-Teilnehmer haben die Chance, diesen ersten Blick auf die neue und weltweite Welle von Music Apps zu werfen und das nach den neuesten technischen und kreativen Ideen.“

Die 18 Apps, die 2012 während des midem Hack Day kreiert wurden, haben eine exzellente Kreativität und Innovation der Tech Community rund um die Musik unter Beweis gestellt. Für mehrere Hacks zeigten verschiedene Labels sofort Interesse, um ihre eigenen Versionen für den Gebrauch präsent zu haben. midem Hack Day hat auch die brasilianische Künstlerin Taynah Reis inspiriert, die nach der midem ihre eigene Firma startete, basierend auf der Hack-Idee, die sie gegenüber den Hackern schilderte. Eine der Apps, die während des midem Hack Day erfunden wurde, ist die Site „Takes Questions“, die kurz nach der midem in den Verkauf ging. Entstanden aus der Begegnung zwischen Singer/Songwriter Imogen Heap und den Entwicklern auf dem midem Hack Day wird sie jetzt schon von zahlreichen Künstlern genutzt.   

Wer teilnehmen will, klickt hier:
http://www.midem.com/en/programme/hack-day-competition-submission-form/

Über midem:
midem ist ein jährlich stattfindendes internationales b2b-Ereignis, das dem neuen Musik-Ecosystem gewidmet ist, mit einer Messe, Konferenzen, Wettbewerben, Networking, Veranstaltungen und Konzerten. Es ist der Ort, an dem die Musikmacher, Cutting Edge Technologien, Markenartikler und Talente zusammenkommen, um die aufregenden Beziehungen zwischen Menschen und Musik zu erleben, das Publikum zu begeistern und neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen.

Zeitpunkte Medien
Jane Garton, Entertainment Press Director


Related posts

Leave a Comment