Céline Dion veröffentlicht neues Album

celine

(MLM-intern) – Fünf Jahre nach ihrem letzten Album in französischer Sprache („D’elles“) veröffentlicht Weltstar Céline Dion mit „Sans Attendre“ ein brandneues Studioalbum. Ihr guter Freund, der kanadische Sänger und Songwriter Jean-Pierre Ferland ist auf zwei Stücken mit von der Partie – seine berühmte Ode an die Liebe, „Une chance qu’on s’a”, nahm er als Duett mit Céline auf.

Außerdem schrieb er den Text für den sehr bewegenden Song „Je n’ai pas besoin d’amour”. Sein frankokanadischer Kollege Luc Plamondon steuerte das nicht minder wunderbare Lied „Que toi au monde” bei. Darüber hinaus finden sich auf „Sans Attendre“ einige weitere namhafte Duettpartner, wie z.B. Johnny Hallyday bei „L’amour peut prendre froid” und der verstorbene Henri Salvador bei dem virtuellen Duett „Tant de temps“.

Neuzugänge in der Riege der Dion’schen Kollaborationspartner ist u.a. der französische Poetry-Slam-Künstler Grand Corps Malade, der den Text für „La mer et l’enfant” schrieb und Chansonnier Maxime Le Forestier, der den wunderschönen Text zu „Moi quand je pleure“ verfasste.

Zusammen mit ihrem langjährigen musikalischen Partner Jacques Veneruso schrieb sie das Stück „Parler à mon père”, das elf Wochen auf Platz eins der Charts von Quebec rangierte. Er war Co-Produzent des Albums und erarbeitete die Arrangements der meisten Songs. Ein weiteres wichtiges Teammitglied ist David Gategno, der vier Stücke auf „Sans Attendre“ schrieb und produzierte.

Mit über 200 Millionen verkauften Alben, fünf Grammys, sieben American Music Awards, zwei Oscars für den besten Filmsong und durchgängig ausverkauften Liveshows in Las Vegas ist Céline Dion einer der größten Musikstars aller Zeiten. Am 22. November erhält sie in Düsseldorf den dritten BAMBI (in der Kategorie „Entertainment“) ihrer Karriere. Die Verleihung wird ab 20.15 Uhr live in Das Erste übertragen.

Mehr Infos unter: www.celinedion.de

MCS Berlin


Related posts

Leave a Comment