3OH!3 im November in Deutschland unterwegs

973-0-0-0

(MLM-intern) – 3OH!3 würden nie zugeben, dass sie zu den besten Live-Acts im Business gehören. Trotzdem stimmt es. Ihre Hingabe, Abend für Abend eine epische, freudige Show abzuliefern, wurde mit einer Nominierung für den 2009 MTV Woodies’ Performance Award belohnt – neben Größen wie Green Day, Animal Collective und Phoenix.

Vom verregneten London bis zur Gold Coast in Australien, wo ihre Songs nicht zufällig Gold und Platin erreicht haben und sich weiter tausendfach verkaufen, sind ihre Shows ausverkauft – kein Wunder, dass 3OH!3 immer wieder eingeladen werden, legendäre Festivals wie Reading und Leeds sowie die Warped Tour zu spielen. 2009 waren die beiden übrigens auch schon mit Katy Perry auf bundesweiter Deutschlandtour unterwegs und konnten von ihren Bühnenqualitäten überzeugen.

Bei so einem prallen Tour-Schedule muss es eine wahre Erleichterung gewesen sein, dass sich die beiden im Januar 2010 in ihr Berg-Refugium in Breckenridge zurückziehen konnten, um das neue Album „Streets Of Gold“ auszuhecken, das wieder ebenso ein Erfolg werden sollte wie der geniale Vorgänger „Want“ mit der Hitsingle „Don’t Trust Me“, die 15 Monate lang unaufhörlich in den Charts nach oben ging, im Pop-Radio Platz 1, Doppel-Platin-Status erreichte und sich letztlich über 2,6 Millionen Mal verkaufte. „Streets of Gold“ stellte die Band bei uns bereits im letzten Sommer vor.

Die Tour war komplett ausverkauft. Aber 3OH!3 prahlen nicht gern. Im Gegenteil: Sean Foreman und Nathaniel ‚Nat’ Motte sind der Übezeugung, dass es bei ihrer lauten, verzerrten Electro-Pop-Musik nicht um Trophäen oder Bekanntheit geht. Nein, bei 3OH!3 – benannt nach ihrer Telefonvorwahl 303 in Colorado – drehte sich schon immer alles um etwas Größeres als nur die Musik: darum, Spaß zu haben.

3OH!3 live
13.11.2012 Hamburg Docks
14.11.2012 München Theaterfabrik
15.11.2012 Köln Stollwerck


Kartenvorverkauf 3OH!3 – Jetzt Tickets online bestellen

http://www.3oh3music.com/splash

Queen About Music


Related posts

Leave a Comment