Kimya Dawson geht auf Solo-Tour

653-0-0-0

Kimya Dawson war die bessere Hälfte von Moldy Peaches (ohne Adam Green zu nahe treten zu wollen). Seit der Trennung 2004 ist sie alleine unterwegs und spielt, singt, produziert und veröffentlicht in regelmäßigen Abständen neue Platten – früher auch gerne mal auf selbstgebrannten CDRs.

Foto: Presse Kimya Dawson

Ihre vorletzte war ein Kinderalbum namens „Alphabutt“, ihre jüngste Veröffentlichung aus dem Herbst, „Thunder Thighs“, führte sie wieder zurück zu ihren Wurzeln: Anti-Folk wie er sein soll. Sie hat mit unzähligen Musikern wie Ben Kweller, They Might Be Giants, Your Heart Breaks oder den Mountain Goats zusammengearbeitet. Ihre Alben haben Platinstatus, sie hat den Grammy gewonnen.

Sie hat die Soundtracks für mehrere Filme geliefert. Und zumindest im Film „Juno“ spielen ihre Songs eine ganz zentrale Rolle. Abgesehen davon, dass mit Moldy Peaches und Anty Pants zwei ihrer Bands vertreten sind, führt Dawson mit ihren Solo-Stücken die Handlung weiter. Kimya Dawson schreibt jeden Tag neue Lieder, eines schöner als das andere. Aber am allerbesten ist es, wenn sie auf der Bühne ist.

Denn eigentlich ist Kimya Dawson immer unterwegs, um live zu spielen. Erst on stage wird einem die Wucht bewusst, mit der Kimya Dawson Musikerin ist. Wenn sie mit ihrer bemalten Akustik-Gitarre auf die Bühne kommt, dreht sich alles nur noch um sie. Energisch, leidenschaftlich, konzentriert füllt sie jeden Raum mit ihrer Stimme und ihren Songs um Liebe, Einsamkeit und Abhängigkeit – oder ihren Kinderlieder, durch das ganze Alphabet laufen.

Sie erzählt Geschichten von ihrer Tochter, Anekdoten aus dem Leben als Musikerin oder als Alkoholikerin (seit 13 Jahren trocken) oder erfindet einfach etwas aus dem Stegreif. Sie greift in die Saiten ihrer Gitarre, als wäre es das Einzige, was zählt. Und es ist in diesem Moment auch tatsächlich das Einzige. Kimya Dawson ist die ruhigste Naturgewalt, die live auf die Bühne tritt.

Kimya Dawson live
12.07.2012 Köln Luxor
13.07.2012 Hamburg Uebel&Gefährlich
15.07.2012 Berlin Heimathafen
16.07.2012 Frankfurt Brotfabrik


Kartenvorverkauf Kimya Dawson – Jetzt Tickets online bestellen

http://kimyadawson.com/

Queen About Music


Related posts

Leave a Comment