John Hiatt im Juni / Juli auf Tour

JohnHiatt-Sepia-PR-DavidMcC

Im vergangenen Jahr veröffentlichte John Hiatt sein zwanzigstes Studioalbum „Dirty Jeans and Mudslide Hymns“. So viele Platten produzieren die wenigsten Musiker. Noch erstaunlicher ist aber die durchgängig hohe Qualität der Musik, die der Sänger, Gitarrist und Pianist im Laufe seiner langen Karriere auf Alben und Bühnen gebracht hat. Dabei war ihm kein Genre im traditionell-amerikanischen Bereich fremd. Vom Blues über den staubigen Southern Rock und Country bis hin zu klassischem akustischem Songwriting hat er immer hinreißende Lieder gesungen und gespielt.

Foto: Presse John Hiatt

Seine Songs wurden dutzende Male von so unterschiedlichen Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King, Willie Nelson, Paula Abdul, Three Dog Night, Chaka Khan, Joe Cocker oder Iggy Pop gecovert – um wirklich nur einige ganz wenige zu nennen. Seine Karriere spannt sich über mehr als 30 Jahre. Seine Grammy-Nominierungen sind kaum mehr zu zählen, auch wenn ihm ungerechterweise nie das kleine goldene Grammophon überreicht wurde. Er wurde in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen, die Americana Music Association verlieh ihm den Ehrenpreis für sein Lebenswerk.

Im Sommer wird John Hiatt nun für 4 Shows nach Deutschland kommen und hat für Herbst auch schon ein neues Album angekündigt.

23.06.2012 Berlin, Passionskirche
03.07.2012 Hamburg, Fabrik
04.07.2012 Köln, Gloria
05.07.2012 Rudolstadt, TFF Rudolstadt


Kartenvorverkauf John Hiatt – Jetzt Tickets online bestellen

http://www.johnhiatt.com

Oktober Promotion


Related posts

Leave a Comment