ESC 2012 – Roman Lob ist in Baku angekommen – Video

esc2012-logo

Nachdem ein großer Teil des deutschen ESC-Teams ja schon nach Baku gereist war, kam gestern nun auch Roman Lob in Aserbaidschan an. Roman Lob war natürlich auch von den gewaltigen Bauten in der City von Baku sehr eingenommen. Erste Bilder aus der neuerbauten Veranstaltungshalle zeigen eine gewaltige Show, die dort auf uns zu kommt.

Logo: Eurovision Song Contest

Millionen wurden in den Eurovision Song Contest investiert und Deutschland hat die neue Halle gebaut, liefert aber auch über die Firma Brainpool die komplette Produktion. 800 Mitarbeiter hat Brainpool nach Baku geschickt. Im Prinzip macht Deutschland also alles dort, verdinet einen Haufen Geld dabei, da ist es natürlich kein Wunder, das sich mit Protesten seitens der deutschen Crew wegen der Menschenrechtsverletzungen in Aserbaidschan zurückgehalten wird. Es geht wieder einmal alles nur ums Geld.

Siehe dazu auch unseren ersten Artikel zum ESC 2012 in Baku
Siehe auch unseren ersten Artikel zum ESC 2012

“Diese Stadt ist einfach nur wow”, das war der erste Eindruck, den Roman Lob in Baku äußerte, der ab Samstag ebenfalls in die Proben zum Contest muß.

Auch heute können wir ein Video zeigen, das der NDR zur Verfügung gestellt hat. In diesem Video geht es dann auch um die Bauwut in Baku.

Diesen Beitrag können Sie weiterverwenden. Dafür gelten die Bedingungen der Creative-Commons-Lizenz BY-NC-ND (Namensnennung, keine kommerzielle Nutzung, keine Bearbeitung)

http://www.eurovision.de

CIS


Related posts

Leave a Comment