PowerSolo – Dänemark rockt deutsche Bühnen

PowerSolo – Dänemark rockt deutsche Bühnen

PowerSolo aka The Railthin Brothers aka Kim Kix und The Atomic Child präsentierten im letzten Jahr ihr fünftes Album “Buzz Human”.

Die dünnen Brüder erweiterten dabei ihr musikalisches Spektrum um neue, schillernde Facetten. Die Musik ist nun kunstvoller, dreckiger und beinhaltet Gesprochenes ebenso wie manische Schreie. Textlich handelt das Album von persönlichen Erfahrungen, Schlägen ins Gesicht, Tritte in den Bauch, Ellenbogen in die Leistengegend und sehr viel schwarzem Humor.

Auf “Buzz Human” lebt das Trashrock-Psychobilly Erbe Hasil Adkins und von The Cramps fort. Buzz Human ist “powersolesquer” als alles zu vor, lebendiger, blutiger, sexy und verschwitzt.

Aufgenommen wurde es von den beiden Brüdern, die seit Bloodskinbones ein Duo sind, in Aarhus. Die beiden Brüder in einem Raum, zwei Gitarren, ein Drumkit und 15 Lieder, die darum betteln, aufgenommen zu werden. Sie spielten Tag und Nacht auf, und das Ergebnis ist intensiver als jemals zuvor. Im Mai kommen die Dänen nun für vier Termine nach Deutschland. Das sollte man sich nicht entgegnen lassen.

Powersolo live
15.05 Berlin – White Trash
17.05 Würzburg – Kellerperle
18.05 Freiburg – Räng Teng Teng
19.05 Provisorium – Nürtingen

http://www.powersolo.dk/

Queen About Music


Related posts

Leave a Comment