Bombay Bicycle Club: im Mai auf Tour

bonb

Eine Band wie eine Berg-und-Tal-Fahrt. Eine musikalische Entwicklung, die uns durch etliche Genres führt. Konsequent wird der Weg beschritten, wohin immer er auch führen wird. Das ist der Bombay Bicycle Club. Dabei ist schon die Karriere des Londoner Quartetts der Traum jeder Schülerband: Gegründet mit 15 Jahren. Mit 17 erscheint die selbstgebastelte EP auf dem eigenen Label, mit 19 die erste Platte, die gleich von Jim Abbiss produziert wird (dessen Name steht unter anderem auch auf Arctic Monkeys’ „Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not“).

Mit 20 Jahren folgt die Auszeichnung als Best New Band, verliehen vom NME, ein echter Adelsschlag im Bereich Indierock. Wobei genau das das Problem ist: Der Bombay Bicycle Club lässt sich einfach nicht festlegen. Zu sehr unterscheiden sich die bislang drei Alben. War das erste mit dem Titel „I Had The Blues But I Shook Them Loose“ (übrigens ein A-Tribe-Called-Quest-Zitat) noch echter, rhythmisch abenteuerlicher Post-Punk mit ordentlichen Elektrogitarren, wandelte sich mit der zweiten LP „Flaws“ das Bild komplett.

Hier hört man ein Lo-Fi Produktion aus dem Schlafzimmer, akustische Gitarren, leichten Folk und schöne Songs. Die Stimme rückt in den Mittelpunkt, Bass und Schlagzeug geben das Tempo sehr leise vor. Im vergangenen Jahr dann der nächste Schritt. „A Different Kind of Fix“ bewegt sich aus dem folkigen Umfeld mit wenigen Takten wieder hin zur verstärkten Musik. Aber dieses Mal stehen neben den elektrischen Gitarren die Synthesizer im Mittelpunkt. Elektronische Experimente halten Einzug. Die Rhythmen werden wieder komplexer.

Jim Abbiss ist wieder als Produzent dabei, was man dem Werk auch anhört. Wie das alles zusammenpasst? Sehr gut! Es ist, als wollte der Bombay Bicyle Club beweisen, dass eine Medaille nicht nur zwei, sondern sogar drei oder mehr Seiten haben kann. Er nähert sich seiner Musik von verschiedenen Seiten und lotet sie in allen Tiefen aus. Das macht die Auftritte der Engländer zu ganz besonderen und ganz besonders überraschenden Ereignissen. Man kann nie sicher sein was einen erwartet. Das kann ja nur gut sein.

Bombay Bicycle Club live
05.05.2012 Köln Gloria
06.05.2012 Bielefeld Ringlokschuppen
07.05.2012 Berlin Astra
08.05.2012 Frankfurt Batschkapp


Kartenvorverkauf Bombay Bicycle Clubs – Jetzt Tickets online bestellen

http://www.bombaybicycleclubmusic.com/

Queen About Music


Related posts

Leave a Comment