Die Schweden Ostrich im Mai mit neuem Album

ostrich

Das erste offizielle Lebenszeichen von Ostrich gab es 2009 auf der conzoom Records Compilation “electropop.2”. Das schwedische Duo lieferte seinerzeit mit “Sleepy Angels” eines der absoluten Highlights der Zusammenstellung und machte zudem auch mit seinen außergewöhnlichen Auftritten im Rahmen der damaligen “electropop.” Festivals sehr intensiv auf sich aufmerksam.

Im Jahr 2011 unterschrieben Ostrich dann beim deutschen Elektropop-Label conzoom Records einen weltweiten Vertrag. Die Arbeiten zum ersten Album nahmen aufgrund des hohen Qualiltätsanspruchs, den Sänger und Keyboarder an sich selbst haben, eine längere Zeit in Anspruch.
Doch “The Ostrich Effect” entschädigt nicht nur die mittlerweile sehr große Fan-Base des Duos auf ganzer Linie. Dieses Album wird die Herzen aller Synthpopfans höher schlagen lassen.

Wunderbare Harmonien, fantastische und emotional fesselnde Melodien treffen auf einen Gesang, wie er charismatischer und einfühlsamer nicht sein kann. Es ist eben diese Mischung, die einen jeden Titel auf “The Ostrich Effect” zu einer frischen und unverbraucht innovativen Erlebnisreise macht.
Das Album erscheint sowohl in digitaler als auch in physischer Form. Die limitierte CD Version von “The Ostrich Effect” enthält neben den offiziellen elf Tracks mit “The Clown” noch einen weiteren exklusiven Titel.

Und eines ist bereits jetzt definitiv sicher: Mit “The Ostrich Effect” liefern Ostrich das Synthpop-Album des Jahres 2012 ab.

Für Mai 2012 wird noch dringend eine Location gesucht, in der OSTRICH eine Album Releaseparty ihres Erstlingswerkes “The Ostrich Effect” realisieren können (am besten i Rahmen einer Elektro / Synthpop Party etc.). Die Band will unbedingt live in Deutschland spielen und da das Album am 14.05.2012 veröffentlicht wird, böte sich ein Termin um dieses Datum an! Locations können sich unter mail@conzoomrecords.de melden.

conzoom Records


Related posts

Leave a Comment