Ein funkelndes Debüt! Album Close to you von der Haryo Sedhono Group

HaryoSedhonooto

Jazzlegende Sheila Jordan hörte einst den gebürtigen Kölner Haryo Sedhono und nahm ihn unter ihre Fittiche, sie ist seine größte Förderin und Mentorin. Neben einem Stipendium für das Jazzprogramm an der University of Massachusetts, USA, erhielt Haryo u.a. Unterricht bei der wundervollen Gretchen Parlato. Sedhonos warme Stimme erinnert an Chet Baker und hat zugleich etwas Eigenes.

Foto: Wunderbar Records

Das Debüt der Haryo Sedhono Group dürfte sowohl Jazzer als auch Fans von Sinatra und Michael Buble ansprechen. Neben Standards, finden sich auf dem Album auch wunderbare Eigenkompositionen, wie beispielsweise das Radiotaugliche „If you and I“. Es macht einfach Spaß diesem abwechslungsreichen und frischem Spiel zuzuhören, das durch ein hohes Maß an Virtuosität der einzelnen Musiker überzeugt.

Am 19. März 2012 erscheint auf „Wunderbar Jazz“ das Debüt-Album „Close to you“ von der „Haryo Sedhono Group“.

Unterstützt wird Sedhono dabei vor allem vom Pianisten Sven Bergmann, der 2011 mit „Seasons“ ein hochgelobtes und viel beachtetes Album veröffentlicht hat und den die niederländische Piano-Legende Jasper van`t Hof zu den besten Pianisten Europas zählt. Der ehemalige Folkwang-Absolvent war an den Eigenkompositionen maßgeblich beteiligt.

Am Saxofon ist Jan von Klewitz, ein ehemaliges Mitglied des Berlin Contemporary Jazz Orchestra zu hören, der bereits für Top-Drummer Gene Calderazzo, sowie Heinz Sauer und Orlando Le Fleming spielte. Er brillierte mit seinem Spiel bereits auf allen großen Festivals, u.a. dem San Francisco Jazz Festival, dem North Sea Festival und den Leverkusener Jazztagen.

Den Bass spielt Stefan Werni, der bereits mit Lee Konitz, Bill Elgart und Sheila Jordan auftrat und der viele Konzerte für den WDR & NDR spielte. Abgerundet wird die Gruppe von Schlag-zeuger Christoph Freier, der sich in den unterschiedlichsten Grooves zu Hause fühlt, aber sein Herz an den Jazz verloren hat. Der Protégé der New Yorker Schlagzeug-Größe Drori Mondlak hat bereits fast ganz Europa und halb Brasilien musikalisch bereist.

Diese tollen Künstler haben mit „Close to you“ ein wunderbar warmes und mit viel Herz und Gefühl versehenes Album aufgenommen, welches Frau/Mann unbedingt gehört haben sollte. Musik auf höchstem Niveau, bei der es in jedem Durchgang etwas Neues zu entdecken gibt.

http://www.myspace.com/haryosedhono

Wunderbar Records

[asa]B0075D8OSU[/asa]


Related posts

Leave a Comment