Heute das Riesen Finale bei The Voice of Germany – Ivy muß gewinnen

TheVoiceOfGermanyfinale

Nein, kotzen müssen wir heute abend beim Finale von The Voice of Germany wohl nicht (wie heute morgen bei Unser Star für Baku). Dafür sind die vier Finalisten alle viel zu gut.

Foto: Pro Sieben

Allerdings entscheiden heute abend alleine die Zuschauer, wer denn nun The Voice of Germany werden wird. Die Coaches haben nichts mehr zu sagen. Und da haben wir dann wieder das Problem. Zuschauer entscheiden leider eher aus dem Bauch heraus und vergessen dabei oftmals, relevante Dinge zu beachten.
Laut Pro Sieben liegt derzeit Ivy Quainoo bei den Downloadzahlen weit vorne – und diese Downloads zählen heute beim Voting wie zwei Zuschaueranrufe. Dann kommen Michael, Max und Kim Sanders.

Das muß aber leider (aus Ivy´s Sicht gesehen) gar nichts heißen, denn Max Giesinger und natürlich Michael Schulte sind z.B. weit führend bei den Facebook Fans. Und haben wohl auch bei den letzten Votings immer mit die meisten Anrufe bekommen. Und auch bei uns in der Umfrage liegen beide ganz vorne.
Anderseits gibt es irgendwo eine Umfrage, da liegt Schlußlicht Kim Sanders ganz vorne. So richtig klar ist also noch nichts.

Was aber auch ist, es ist ein Kampf Frau gegen Mann und sogar Schwarz gegen Weiß. Zwei “weiße” Männer gegen zwei “scharze” Frauen. Und da geht das Dilemma wahrscheinlich schon los. Da wird es dann sicherlich tausende Voter geben, die nicht nach der musikalischen Qualität gehen, sondern der Meinung sind, The Voice muß ja ein “Deutscher” sein. Das glaubt ihr nicht? Doch, solche bekloppten Leute gibt es vielfach in Deutschland. Leider!

Max Giesinger wird höchstwahrscheinlich stimmenmäßig auch einen “Heimvorteil” haben, Baden-Würtemberg hat nun mal viel mehr Einwohner als Michael Schultes Schleswig-Holstein.
Kim Sanders widerum hat gegenüber Ivy Quainoo einen gewissen Symphatievorteil, weil sie “eine tragische Vorgeschichte” hat. Das drückt auf die Tränendüsen.

Merkt ihr was? Auch heute abend wird es letztendlich nicht um die wirkliche Qualität gehen, sondern die Voter werden wohl nach Gefühlen oder so entscheiden.
Was auch wieder schade ist.

Beste Kandidatin ist unserer Meinung nach immer noch Ivy, die hat einfach was. Geile Stimme, Wiedererkennungswert und eine divenhafte Ausstrahlung. So etwas brauchen Stars.
Und erst viel später folgen dann in unserer Reihenfolge Max, Michael und Kim. Auch wenn wir als Nordlichter ja gefühlsmäßig oder aus Patriotismus für Michael sein müßten. Tut mir leid, Michael, Ivy ist besser. Und dafür vote ich heute abend gleich dreimal…

http://www.the-voice-of-germany.de

Mario De Mattia / CIS Online Magazine


Related posts

Leave a Comment