Unser Star für Baku – Shelly greift an, Katja hält sich – Celine verpatzt

starbaku

Na, da tut sich ja was bei den Favoriten für Unser Star für Baku. In der gestrigen Show zeigt Shelly erneut, welche Qualitäten sie hat. Auch gestern hatte Shelly wieder den besten und kreativsten Beitrag und das hat sich bezahlt gemacht. Sie wurde letzendlich Zweiter in der Blitztabelle.

Dafür mußte Céline die Show verlassen. Und das mit Recht! Denn sie verpatzte dank vieler schiefer Töne, die man sonst gar nicht so gewöhnt war, ihren Beitrag. Ab nach Hause.

Grafik: Pro Sieben

Roman holte sich abermals den Sieg und schüttelte diesmal nicht einmal mehr den Kopf. Man gewöhnt sich halt ans siegen. Obwohl sein Beitrag gestern auch nicht so besonders war. Aber Fans sind ja treu.
Yana hatte gestern auch nicht den besten Song ausgesucht und so schrie sie mehr als zu singen. Wurde aber Dritte.

Und Katja? Katja, das Stehaufmännchen schaukelte sich zunächst ganz unten in der Blitztabelle ein, ging mal gut nach vorne und fiel wieder ab. Und wurde trotzdem wieder weitergewählt. Und auch das verdient. Kehrte sie doch gestern mit einem eigenen Song zu ihren Wurzeln und dem sicherlich zweitbesten Song des Abends zurück. Und das war auch gut so.

Am 9.2.2012 geht es nun, diesmal im Ersten, ab 20.15 Uhr weiter. Es bleibt etwas spannend. Vielleicht patzt Roman ja auch mal. Wer weiß? Wenn Shelly noch ein wenig die Schüchternheit ablegt, aber wirklich nur ein wenig, dann sollten wie die Kleine man nach Baku schicken. Finden wir hier….

http://www.unser-star-fuer-baku.tv/index.html

CIS Online Magazine


Related posts

Leave a Comment