The Voice of Germany – Das Ende für Percival, Ramona, Rino und Behnam

voicelogo

Was sollen wir da noch sagen? Unsere Vorhersage ist gestern doch recht über den Haufen geschmissen worden. Percival, der ja nicht nur von uns die letzten Wochen als haushoher Favorit gehandelt wurde, ist raus. Rea entschied sich gegen Percival. Percival-Fans werden das nicht so sehen, allerdings haben gestern aber auch zu wenig Fans von Percival angerufen. Der “größte” Entertainer aller noch Mitwirkenden verlässt die Show unter Tränen, war er aber auch der beste Sänger? Das ist und bleibt Geschmackssache.

Grafik: Pro Sieben

Das es im Team Xavier gestern abend schon Rino traf, ist nicht so eine Überraschung, denn er hatte nicht viele Chancen gegen den großen Publikumsliebling Max Giesinger. Allerdings hätten wir eher erwartet, das gestern zunächst Mic Donet gehen müßte.
Bei Nena allerdings kann man auch den Kopf schütteln. Warum durfte Sharon bleiben und dieser einmalige und gute Sänger Behnam mußte gehen? Diese Entscheidung Nenas werden wohl viele nicht verstehen.
Und so war dann gestern abend der Abschied von Ramona das einzige wirklich vorhergesehene Ergebnis.

The Voice of Germany bietet also weiterhin große Überraschungen, anderseits müßte man nun davon ausgehen, das Max Giesinger The Voice werden kann. Aber wird das wirklich und letztendlich zutreffen? Kommt dann wohl auch auf´s Voting-Volk an.

http://www.the-voice-of-germany.de/

CIS Online Magazine


Related posts

Leave a Comment