Griechische Club-Lady Stella G will die Welt erobern – Interview

sella

Die aus Griechenland stammende Künstlerin Stella G, begann bereits im zarten Alter von 8 Jahren Klavier und Keyboard zu spielen und lernte früh professionell singen bei „Scream Factory“ Frankfurt. Stella G. spielte bereits bei „Prosechos (Frankfurt), „Ploygon“ (Florida) und hat Konzerte in ganz Europa (Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Spanien) durchgeführt.

Foto: B12 Records Germany ™

Ihr Musikstil ist eine besondere Mischung aus „New-School-House“, „Urban-HipHop“ und „RnB“ gemeinsam gepaart mit experimentellen Einflüssen und zieht ein jeden in ihren Bann. 2011 führte ihr Weg zu „Torsten Matten“ und „Martin von Auen“ den beiden Machern  von „B12 Records Germany“ und werden 2012 gemeinsam die Welt erobern.

http://soundcloud.com/stella_g/catwalk

Unser Interview mit Stella G

Seit wann interessierst Du Dich für Musik?
Schon seit meinem 7. Lebensjahr und bereits mit 8 Jahren kam ich in die Gesangsschule.

Wurdest Du von Seiten Deiner Eltern oder Schule damals bei Deinen Interessen gefördert?
Ja, meine Eltern standen mir stets bei und förderten mich bei meinem Weg hinein in die Musikwelt.

Wie entstand Dein Künstlername?
Aus meinem realen Vor- und den 1. Buchstaben von meinem Nachnamen. Bei einem feucht, fröhlichen Abend entstand unter Freunden mein Künstlername und ich hatte auch sofort ein Bild vor den Augen damals, was ich verkörpern möchte als Künstlerin.

Was hast du bisher beruflich gemacht – hat Dein Beruf auch mit Musik oder Kunst zu tun?
Ich habe Sportwissenschaft und Gesang studiert, beruflich habe ich bisher Gesungen und Präsentationen durchgeführt (Promotion) und Live-House-Sets kreiert. Ich hatte mal eine Beteiligung an einer Firma für Designermöbeln und Designerkleidung.

Musik – wann hast du gemerkt das die “elektronische Musik” Dein Ding ist?
Eigentlich schon seit 5-8 Jahren aber in den letzten 2 Jahren ist mir das ganz klar geworden das elektronische Klänge, mein Ding ist und ich mich wohl fühle.

Was für Medien nutzt Du Analog (Vinyl) oder Digital?
Digital!

Was war denn so dein größtes Soundprojekt?
Ich denke mein jetziges baldiges Mixtape, weil es ganz genau ICH ist! Ihr werdet sehen und hören. (Stella lacht)

Wie stehst Du zu digitalen Veröffentlichungen, MP3?
Finde ich sehr gut, weil es schnell, einfach, nicht so Kostenintensiv ist und „up to date“, jeder kann damit arbeiten.

Gibt es ein Album von Dir oder ist so etwas zukünftig geplant?
Es gibt vereinzelte Songs von mir, die in Compilations wiederzufinden sind. Aber das erste große Projekt in Deutschland folgt nun bei B12 Records Germany.

An welche Grenzen bist Du gestoßen bei Anfragen an Clubs und/oder Agenturen?
Hmmm…(Stella überlegt)…. an keine Grenzen, ich hatte allerdings einen Manager der sich immer gut um alles gekümmert hatte.

Gehörst Du exklusiv zu einem Platten-Label oder einer Crew ?
Seit Dezember 2011 arbeite ich an einigen Projekten in Deutschland mit „B12 Records Germany“, Torsten Matten und Martin von Auen.

Was würdest Du anderen raten, die Musik produzieren und veröffentlichen wollen?
…vieles kann man raten aber das wichtigste denke ich seinen Style zu finden und diesen auszubauen bis es eine professionelle Form hat. Weil Dann kann ein Künstler auch seinen Weg gehen und ausbauen.

Welche Musik “spielst” Du am liebsten?
Wen hiermit gemeint ist was ich gerne höre und singe: dann NewHouse/Electronic/Ethnic/RnBmusic.

Welche Musik „produzierst“ Du am liebsten?
New House mit RnB/Trance-Ethnic/Punk-Rock-Einflüssen.

Welche Veränderung hast Du in den letzten 10 Jahren in den Clubs feststellen können?
Ich denke die Electro-Music ist doch viel stärker im Vordergrund getreten als alle in der Welt erwartet hatten.

An welche Grenzen stößt Du zurzeit bei Deinen Planungen?
Keine Grenzen, habe gute Partner…

Was hast Du nun weiter vor?
Im Moment habe ich vor mein Mixtape/Album fertig zu produzieren mit „B12 Records Germany“ und arbeite mit der Künstlerplattform „XenoMorph Promotion & Events“ zusammen und es werden hier Projekte geplant und durchgeführt.

Was willst Du noch erreichen?
So viel wie möglich! (Stella lacht)

Wo bekommt man Informationen von Dir ?
Vorwiegend auf www.B12-Records.de oder www.Montisworld.de

B12 Records Germany ™


Related posts