Bellowhead auf Deutschlandtour – mit The Secret Sisters

seecr

„Beste Live-Gruppe“. Diese Auszeichnung hat BBC Radio 2 bei ihren Folk Awards 2011 wieder an Bellowhead verliehen – zum fünften Mal! Vor allem auf der Bühne zündet deren innovative, originelle und fulminant präsentierte Musik optimal. Die elfköpfige Bigband (inklusive Bläser-Quartett) nimmt traditionelle englische Volkslieder und mischt sie mit Funk, Jazz, Rock, Klassik.

Foto: Hammerl Kommunikation

Dadurch entsteht ein völlig neuer, zeitgemäßer Sound. Dieser begeisterte beispielsweise schon Anthony Kiedis, Sänger der Red Hot Chili Peppers, mit denen Bellowhead bei einer TV-Show aufgetreten sind. Wenn die mehrfach ausgezeichnete Formation (ihre Mitglieder beherrschen 20 Instrumente!) vom 30. Januar bis 7. Februar auf ihre erste Gastspielreise durch Deutschland kommt, dann stehen dort unter anderem Kompositionen von „Hedonism“ (in Deutschland via PIAS erhältlich – zusammen mit einer Sechs-Songs-Live-DVD vom Auftritt in Bournemouth) auf dem Programm. Für ihr viertes Studio-Album, das John Leckie (Muse, Radiohead) produziert hat, gilt, was Percussionist Pete Flood folgendermaßen beschreibt: „Wir sind eine Partyband – mit ernsthaftem, intellektuellem Anspruch!“ Weil Bellowhead also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, sind sie auch im doppelten Sinne sehens- und hörenswert.

Das Vorprogramm ihrer energiegeladenen, gut 90-minütigen Konzerte, bestreiten (mit Ausnahmen des Hamburg-Termins) The Secret Sisters. Die beiden Newcomer Laura und Lydia Rogers lassen die Wurzeln des US-Country-Folk aufleben und begeistern mit ihren vom markanten Harmoniegesang geprägten Songs sowohl Medien in der Heimat als auch Künstlerkollegen wie Elvis Costello. Dieser konnte die beiden Anfang Zwanzigjährigen bereits für das Vorprogramm seiner Australientournee gewinnen.

Karten zum aktuellen Show-Doppelpack kosten im Vorverkauf 20 bis 25 Euro (zzgl. Gebühren).

30.01. Hamburg, Uebel & Gefährlich
(EL: 20 Uhr, B: 21 Uhr, ohne Secret Sisters!)

31.01. Aschaffenburg, Colos-Saal
01.02. München, Freiheiz
05.02. Köln, Kantine
06.02. Berlin, Fritzclub im Postbahnhof
07.02. Hannover, Capitol

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr



Kartenvorverkauf Bellowhead – Jetzt Tickets online bestellen

Hammerl Kommunikation


Related posts