ESC 2012 – Unser Star für Baku – Im Januar geht es los

starbaku

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten, ääh Mai? Ab 12. Januar 2012 suchen Deutschlands Bürger Unseren Star für Baku. Denn in dieser aserbaidschanischen Hauptstadt wird im Jahre 2012 der Eurovision Song Contest ausgetragen.
Und Lena wird nach zwei Jahren Teilnahme am ESC, bekanntlich 2010 in Oslo gewonnen und in diesem Jahr Zehnte in Düsseldorf geworden, nicht teilnehmen. Wir suchen also einen neuen Star.

Logo: Eurovision Song Contest

Unser Star für Baku startet am Donnerstag, 12. Januar 2012, um 20.15 Uhr live auf ProSieben.

Und auch Stefan Raab macht uns nicht mehr den Präsidenten, sondern Thomas D leitet als Jury-Präsident die Suche nach dem Star für Baku.
Sandra Rieß und Steven Gätjen moderieren die insgesamt acht Shows im Ersten und auf ProSieben.

Jury-Präsident Thomas D weiß, was er will: “Ich suche jemanden ganz Besonderes, ein einzigartiges Talent, diesen einen oder diese eine unter Millionen. Ich kann jetzt schon versprechen, dass es eine Hammer-Show wird, denn wir haben großartige Künstler unter unseren Kandidaten.”
…so der Eurovisions Blog.

ARD-Koordinator Unterhaltung Thomas Schreiber: “Ich freue mich auf die jungen Talente, die antreten, um Deutschland in Baku zu vertreten. Unser Ziel: Wir wollen den Pokal zurückholen. Und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem fantastischen Thomas D, mit Sandra Rieß, Steven Gätjen und natürlich auf die weitere Kooperation mit unseren Kollegen von ProSieben.”

Zwanzig Kandiaten werden voar auserwählt und die präsentieren sich in insgesamt acht Shows:
12.01.2012 | 20:15 Uhr | ProSieben
19.01.2012 | 20:15 Uhr | ProSieben
26.01.2012 | 20:15 Uhr | ProSieben
02.02.2012 | 20:15 Uhr | ProSieben
06.02.2012 | 20:15 Uhr | ProSieben
09.02.2012 | 20:15 Uhr | Viertelfinale | Das Erste
13.02.2012 | 20:15 Uhr | Halbfinale | ProSieben
16.02.2012 | 20:15 Uhr | Finale | Das Erste

Tickets für die Shows gibt es hier.

Das Finale des Eurovision Song Contest 2012 zeigt Das Erste am Sonnabend, 26. Mai, um 21.00 Uhr live aus der aserbaidschanischen Hauptstadt.

Mario De Mattia / CIS Online Magazine
Quellen NDR


Related posts

Leave a Comment