Weltweit größte Konferenz zum Thema Social Media, die Social Media Week in Hamburg

SMW_banner1_250x250_Hamburg

Die weltweit größte, öffentliche Konferenz zum Thema Social Media, die Social Media Week, wird auch 2012 in zahlreichen Vorträgen, Workshops, Panels und Events die globalen Trends und aktuelle lokale Entwicklungen aufzeigen.

Die Veranstaltung findet vom 13. bis 17. Februar 2012 in 13 Metropolen weltweit statt. Die Homepage bietet die Möglichkeit ausgewählte Veranstaltungen aus allen teilnehmenden Städten via Livestream und Mediathek zu verfolgen. Hamburg positioniert sich mit lokal relevanten Themen, Netzwerken und internationalen Brands.

Wie lässt sich gesellschaftlicher Wandel durch gemeinschaftliches Engagement vorantreiben – und welche Rollen spielt Social Media dabei? Diesen Fragen wird sich die bedeutendste globale Medienkonferenz im Februar 2012 widmen. Teilbereiche werden dabei zum Beispiel sein Bildung & Erziehung, Gesundheit, Energie & Umwelt, Politik & Regierung, Medien & Entertainment, Wissenschaft & Forschung, Banken & Finanzen, Transport & Mobilität, Kunst & Kultur sowie Marketing & Werbung.

Hamburg wird im Februar 2012 deutscher Gastgeber der Social Media Week sein und steht dabei in einer Reihe mit New York, London, Hongkong, Tokyo, Washington, Sao Paulo, Toronto und weiteren Städten. Hamburg entwickelt ein eigenes Programm von Social Business über Gaming, Sharing, eCommerce und Mobile bis hin zu Entertainment und Musik. Darüber hinaus können Interessierte und Fachleute auch weitere, eigene Themen vorschlagen.

Zu den bereits abgestimmten Themen in Hamburg gehören u.a. SPREAD 2050, ein EU-gefördertes Programm zu Social Media und Nachhaltigkeit; eine Gesprächsreihe zum Thema Social Business, kuratiert von Peter Wippermann (Trendbuero), ein Vortrag zu Social Media Strategien von Bernhard Jodeleit, ehemals leitender Redakteur des Fachmagazins CONNECT und der Musikvideo-Wettbewerb “Du-Gross-Raus.com” des Musikfernsehsender QTom, der am 15.12.2011 gestartete ist.

Die Social Media Week Hamburg wird unterstützt und finanziert durch ein wachsendes Netzwerk von Sponsoren, Kooperations- und städtischen Partnern. Veranstalter sind Uriz von Oertzen mit seiner Agentur hi-life und die Medienmanagerin Nina Bertulli. Von Oertzen: “Die Social Media Week ist international eine der größten und wichtigsten Veranstaltungen in der digitalen Kommunikationswelt. Wir sind stolz, dass wir die Veranstaltung mit unserem Konzept und dem Standort Hamburg gewinnen konnten. Wir erarbeiten im Moment ein spannendes Programm, das lokale und internationale Zugkraft haben wird.”

Als Gastgeber der Social Media Week festigt die Medienmetropole an der Elbe ihre wichtige Position als Standort für die digitale Wirtschaft. Unternehmen wie Google, facebook und XING haben ihren Sitz in der Hansestadt, darüber hinaus wurden hier viele erfolgreiche Start-Ups wie 9flats.com und Bigpoint gegründet. Insgesamt arbeiten in Hamburg etwa 120.000 Menschen in über 23.000 Unternehmen in den Bereichen Medien und Informationstechnologie.

Die Social Media Week wurde 2009 von Toby Daniels und seinem Unternehmen Crowdcentric Media LLC. in New York ins Leben gerufen. Im Februar 2011 verzeichnete die Konferenz bereits 30.000 Teilnehmer bei den Veranstaltungen weltweit, 80.000 nahmen am Live-Streaming teil. Über 75.000 Tweets wurden gesendet.

Homepage: www.socialmediaweek.org/hamburg

Networking Media


Related posts

Leave a Comment