BEN COOPER ala RADICAL FACE mit neuem Album

Radical-Face_250

Es kann durchaus sein, dass einem die Musik von BEN COOPER aka RADICAL FACE bereits bekannt ist; Sein Track „Welcome Home“, der u.a. in der I AM NIKON Kampagne Verwendung fand, hat bereits 7,5 Millionen Youtube Views gesammelt. Außerdem ist ert die eine Hälfte der Band Electric President und arbeitet an Seitenprojekten wie beispielsweise Clone, Mothers Basement und Patients.

Am 20. Januar 2012 kehrt RADICAL FACE mit seinem zweiten Album “The Family Tree: The Roots” zurück. Vier Jahre lang hat BEN COOPER das Konzept ersonnen und fünfzehn weitere Monate alleine im Geräteschuppen hinter dem Haus seiner Mutter in Jacksonville, Florida, aufgenommen. Das Album thematisiert eine Familie aus dem 19. Jahrhundert und es wurden dabei nur Instrumente aus dieser Ära verwendet: Klavier, Akustik-Gitarre, eine Floor-Tom und Stimmen.

„Ich bin ein Geschichtenerzähler und wollte, dass darauf der Fokus liegt. Ich habe mir Genealogien angeschaut und etwas amerikanische Geschichte studiert, um einen Bezugsrahmen zu finden, dann borgte ich mir von persönlichen Erfahrungen und fügte alles zusammen,“ erzählt BEN COOPER.

Neugierig geworden? Hier kannst Du Dir das Video zu “A Pound of Flesh” vom neuen Album anschauen:

Wer RADICAL FACE mal live erleben möchte, hat auf seiner Europa Tour die Chance dazu, denn BEN Kommt mit seiner Band auch zu uns:
03.02.12 Hamburg @ Prinzenbar
04.02.12 Berlin @ Roter Salon
05.02.12 Köln @ Studio 672
07.02.12 München @ Atomic Cafe

http://www.radicalface.com/

Nettwerk

[asa]B005IZ0Z84[/asa]


Related posts

Leave a Comment