The Voice of Germany – TV Krieg um neue Casting-Show

voicelogo

The Voice of Germany, das neue Castingshow-Format auf Pro Sieben / Sat.1 hat noch gar nicht begonnen, schon fliegen quasi die Fetzen. Zumindestens symbolisch.

Logo: Pro Sieben / Richard Hübner

RTL schiesst nämlich dazwischen. Und zwar mit den Mitteln, die sie nur nutzen können, einer Fernsehshow. RTL hat also wirklich Respekt vor dieser neuen Show und die Erfolge weltweit von THE VOICE mögen nun den ungewöhnlichen Schritt des TV-Senders RTL in die Wege geleitet haben.

Am Donnerstag 24. November 2011 beginnt bekanntlich The Voice of Germany auf Pro Sieben. Und was macht RTL? Sie setzen einen drauf und zeigen am gleichen Abend zur gleichen Zeit eine Extra-Folge vom Supertalent mit weiteren Ausschnitten aus den Castings. Am 3.12. beginnen dann die Live-Shows vom Supertalent.

Wir meinen, man solle sich davon nicht schrecken lassen, Supertalent gibt es noch genügend, erst einmal THE VOICE schauen.
In der Jury dort:
Nena, Rea Garvey, Sascha Vollmer und Alec Völkel von THE BOSSHOSS und nicht zuletzt Xavier Naidoo

Mehr dazu in unserer großen Vorschau auf The Voice of Germany

http://www.thevoiceofgermany.de/

CIS


Related posts

Leave a Comment