Arnim und Totze von den Beatsteaks auf DEINER Party ?

FraDiavoloByLarsBorges

Ab heute kann sich auf facebook.com/becksmusic mit einem kreativen Video oder Foto für die eigene „Beck‘s Music Experience“ beworben werden.

Die Jury besteht aus echten Feier-Experten: 1Live Moderator Jan-Christian Zeller, dem Kölner Partyveranstalter Uli Rauschenberger (Loonyland Köln) und Beatsteaks Manager Eric M. Landmann.

Beck‘s gibt einen aus! Ob im Partykeller, in der Eckkneipe oder im Wohnzimmer, ganz egal: Wo auch immer der Gewinner von „Create your own Beck`s Music Experience“ feiern will, Fra Diavolo wird da sein um die Hütte zum Tanzen zu bringen.

Und damit es auch wirklich an nichts fehlt, bringen die Jungs auch noch jede Menge Beck‘s und 1000 Euro Taschengeld mit. Wer meint der beste Feiermeister der Republik zu sein und auch die hochkarätige Jury davon zu überzeugen, sollte sich ab sofort auf facebook.com/becksmusic mit einem einfallsreichen und aussagekräftigem Video oder Foto bewerben.

Wer Gastgeber der nächsten “Beck‘s Music Experience” sein möchte, sollte sich ab sofort auf facebook.com/becksmusic oder becks.de mit einem Video, einem Foto oder einem Text bewerben. Hauptsache die Einsendung macht deutlich, warum der Bewerber der Richtige für den Job des Partyveranstalters ist. Die Jury besteht aus Männern, die sich mit Partys auskennen: 1Live Moderator Jan-Christian Zeller, dem Kölner Partyveranstalter Uli Rauschenberger (Loonyland Köln) und Beatsteaks Manager Eric M. Landmann.

Bis zum 7. November 2011 können die Anwärter ihre Bewerbung einsenden, dann sucht die Jury die zehn Besten daraus raus. Diese können dann vom 14. Bis 27. November auf facebook.com/becksmusic von den Usern gevotet werden. Die Einsendung mit den meisten Stimmen darf sich im Dezember über seine eigene, private „Beck‘s Music Experience“ mit dem Fra Diavolo DJ-Team.

Anfang 2012 wird die “Beck`s Music Experience” übrigens gleich in die nächste Runde gehen. Dann haben Bands und Musiker die Chance auf ihre ganz persönliche “Beck`s Music Experience”, inklusive Konzert und Musikvideo, mehr wird aber noch nicht verraten.

Den Aufruftrailer gibt es auf Youtube, weitere Informationen auf www.facebook.com/becksmusic und www.becks.de

Oliver Bartelt, Manager Communications Beck’s


Related posts

Leave a Comment