Nada Surf – US-Indie Institution Anfang 2012 live in Deutschland

nadasurf

Mit bisher sechs Studioalben und einem Hit, den so ziemlich jeder mitsingen kann, der Mitte der Neunziger regelmäßig in die Indiedisco gegangen ist, sind Nada Surf eine Institution in Sachen Indie Pop. Seit bald 20 Jahren begeistert das New Yorker Trio mit einfachen, melancholischen Melodien eingebettet in großartige Popsongs. Im Februar 2012 kommen Matthew Caws (Gesang, Gitarre), Daniel Lorca (Bass, Gesang) und Ira Elliot (Schlagzeug, Gesang) für vier Hallenshows zurück nach Deutschland.

Nada Surf spielen am 25. Februar im Backstage Werk in München, am 26. Februar im Huxley’s in Berlin, am 27. Februar in der Markthalle in Hamburg sowie am 28. Februar in der Live Music Hall in Köln. Der allgemeine Vorverkauf für die vier Konzerte beginnt am Freitag, den 14. Oktober 2011.Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min) oder im Internet unter www.eventim.de .

“If I Had A Hi-Fi” heißt das letzte Album von Nada Surf, das im Mai 2010 veröffentlicht wurde und ausschließlich Coverversionen enthält. Nada Surf interpretierten auf “If I Had A Hi-Fi” ihre zwölf Lieblingssongs im Nada Surf typischen Sound-Gewand, unter anderem Songs von bekannten Künstlern wie Kate Bush, The Go-Between oder Depeche Mode.


Kartenvorverkauf Nada Surf – Jetzt Tickets online bestellen

25.02.2012 | München | Backstage Werk
26.02.2012 | Berlin | Huxleys Neue Welt
27.02.2012 | Hamburg | Markthalle
28.02.2012 | Köln | Life Music Hall

http://www.nadasurf.com/

Wizard Promotion


Related posts

Leave a Comment