VINTAGE TROUBLE für den Classic Rock Awards 2011 nominiert – neues Album

Vintage-Trouble

VINTAGE TROUBLE ist grade mal 1,5 Jahre alt, spielt aber als wäre sie schon Jahrzehnte dabei. Ty Taylor (vocals), Nalle Colt (guitar), Rick Barrio Dill (bass) und Richard Danielson (drums) orientieren sich musikalisch an Spät-50er Soul/Rhythm & Blues und frühen Rock n’ Roll der 60er gepaart mit dem Classic Rock der 70er.

Die Band selbst nennt als Haupteinflüsse gerne Otis Redding und Led Zeppelin und das kann wohl als sehr treffend bezeichnet werden.
Seit der Bandgründung hat Vintage Trouble namhafte Supporter, der legendäre Manager Doc McGhee (Bon Jovi, Motley Crue, KISS, Guns N’ Roses und James Brown) kümmert sich um das Management und ITB Worldwide (Aerosmith, Lenny Kravitz, Jamiroquai) ist für das Booking zuständig.

Speziell auf der Bühne entwickelt sich eine Live-Show, die seines gleichen sucht, so z.B. beim Auftritt bei Jools Holland vor einigen Monaten zu sehen

Wer es etwas ruhiger mag, dem sei das Video zu „Nobody Told Me“ empfohlen.
http://www.youtube.com/watch?v=5pDr7cQgTHk

Getourt wurde dieses Jahr bereits als Support von Brian May, Bon Jovi und Thin Lizzy.
Im Dezember gibt es die ersten Headliner-Shows in Deutschland, weitere Daten für 2012 werden folgen.

02.12. Frankfurt – Orange Peel
03.12. Berlin – Lido

« LA’s hottest new band »
Guitarist Magazine, 2011

Außerdem wurde Vintage Trouble als « Best New Band » für die Classic Rock Awards 2011 (des gleichnamigen UK-Magazins) nominiert, wir drücken die Daumen.

VINTAGE TROUBLE
„The Bomb Shelter Sessions“
Label: Vintage Trouble
Vertrieb: Soulfood Music
VÖ: 04.11.2011
(in Deutschland erscheint das Album als Doppel-CD mit einer 5-Track-Live-EP)

http://www.vintagetrouble.com

Oktober Promotion


Related posts

Leave a Comment