Mystisch, unheimlich und spannend zugleich: J.R. BLACKMORE & FRIENDS und VOICES

blackmore

Dieses Album besticht und fasziniert nicht nur alleine durch hervorragende Stimmen aller beteiligten Musiker. Nein, es ist schlicht und ergreifend ein musikalisches Juwel!

Das VOICES Album klingt mystisch, unheimlich und spannend zugleich. Besonders beeindruckend sind die lebhaften, orientalischen Sounds und Gitarrensoli. Als Songwriter ist Jürgen R. Blackmore in der Lage, eingängigen und melodischen Hardrock / AOR mit episch klingenden Tönen zu verbinden.

Ein gefühlvolles Gitarrenspiel im Wechsel zwischen Zerstörungswut  und schwärmerischen Parts, die an Mark Knopfler oder Gary Moores Instrumentalversion wie “Sunset” erinnern, und dann wieder in dramatischen Uptempo Nummern im typischen Jürgen Blackmore – Gitarrenstil enden. Auf diesem Album ist wirklich jeder Song ein Sahnestück, gespickt mit unendlich vielen überraschenden Elementen und Anleihen aus Klassik, Rock und orientalischen Einflüssen. In seiner Gesamtheit ist es ein melodiöses Rockalbum, welches sicherlich Beethoven, Mozart und Wagner genauso gefallen würde wie den Fans von Deep Purple, Rainbow oder Whitesnake.

Die Gitarrenvirtuosität hat Jürgen R. Blackmore im Blut, er überzeugt mit spannenden Kompositionen. Seine Interpretationen erinnern sowohl stark an seinen Vater Ritchie, als auch an Uli J. Roth und Steve Morse, ohne jedoch seine eigene Spielweise zu verleugnen. Einzelne besondere Highlights aus diesem Album herauszuheben fällt schwer, da jeder einzelne Song für sich schon ein musikalisches Juwel darstellt. Dieses Album ist nicht nur eine wahre Freude für Liebhaber des melodiösen Classic Rock. Mit tausend musikalischen Köstlichkeiten, könnte man sagen, ist auf diesem Album, welches nach meiner Beurteilung und Bewertung absolut in jede gute CD-Sammlung gehört, für jedermann etwas dabei.

VOICES / VICTORIOUS Artist: Markus Engelstädter (u.a. flash queen coverband, musicals) – DESTRUCTIVE MANIA Artist: Cathrine Jauer (First Child, Cat)

DEVIL IN DISGUISE /  GUARDIAN ANGEL Artist: Oliver Hartmann (Avantasia, Hartmann, At Vance) –  JECKYLL & HYDE / WE ARE ROCK`N`ROLL Artist: Dave Esser (BigDave, Schattenspieler) – NANSHU Artist: ELA (ELA Rocks, EBC ROXX) – INCOMPLETE / BEETHOVEN Artist: Michael Bormann (Jaded Heart, MB) –

MUSICANS
J.R. BLACKMORE Guitar (Iron Angel, J.R.Blackmore Group, EBC Roxx, Over The Rainbow) – PAUL MORRIS Keyboard (Nena, Doro, Ritchie Blackmore`s Rainbow, Over The Rainbow) – DANNY MIRANDA Bass (Queen, Meat Loaf) – CHARLIE ZELENY Drums

J.R. BLACKMORE & FRIENDS “VOICES” (Release 21.10.2011)
Label: J.R. Blackmore Records & Music GmbH
Distribution: H`ART Musik

http://www.jrblackmore-records.com/

[asa]B005P7U8XC[/asa]


Related posts

Leave a Comment