Mikrokosmos23 im Studio und im Oktober auf Tour

kosmos

Seid sieben Tagen sind Mikrokosmos23 im Studio und haben das Schlagzeug bereits im Kasten. Sie werden wieder von Kurt Ebelhäuser in Koblenz produziert, der sich auch für die Studioarbeit bei ihrem Album “Memorandum” verantwortlich zeigte. Unterstützt wird er dabei von Simon Jäger. Sie arbeiten bis in den Oktober rein hoch konzentriert an 14 neuen Songs, die für das dritte Album der Band vorgesehen sind und 2012 veröffentlicht werden sollen.

Im August gab Toni Petraschk seinen Ausstieg bekannt. Er teilte der Band schon im Frühjahr 2010 mit, dass er Band, Job und musikalisches Interesse nicht mehr unter einen Hut bringe. Sie vereinbarten, noch einen schönen Abschluß zu suchen – spielten die Frühjahrskonzerte sowie die Open Airs (u.a. Stemmwede) zusammen und verabschiedeten sich dann an der Homebase beim Dresden-Konzert.

Den Bass für das dritte Album spielt Carlos Ebelhäuser ein. Zwischen Mikrokosmos23 ist seit den letzten Aufnahmen 2009 ein freundschaftlicher Band entstanden. Tom Pätschke (Schlagzeuger) zu der Zusammenarbeit: “Der ist ein unfassbarer Bassist, das wird so gut werden.”

Unterstützung bekommen Mikrokosmos23 von Bandgeek Mafia und aus dem Spacemen Spiff-Umfeld.

www.mikrokosmos23.de

Tourdaten:
14.10.2011 Bielefeld Falkendom
15.10.2011 Bonn Bla
16.10.2011 Trier Exhaus
17.10.2011 Frankfurt am Main Nachtleben
18.10.2011 Kassel Karoshi
19.10.2011 Berlin Chrystal
20.10.2011 Hamburg Hafenklang
21.10.2011 Bremen Tower Adolar
22.10.2011 Rostock Zwischenbau

Unterm Durchschnitt


Related posts

Leave a Comment