The Moon and the Nightspirit präsentieren ihr neues Album beim Festival-Mediaval in Selb

themoon

Erstmals präsentiert sich die ungarische Band mit einer 90-minütigen Show in Deutschland beim Festival-Mediaval in Selb. Im Gepäck ihr neues Album: „Mohalepte“.

„Mohalpete“ lädt den Zuhörer ein „ins moosbewachsene Herz des Waldes, in die smaragdgrüne Welt von zeitlosen, bewaldeten Landschaften“. Das musikalische Spektrum dehnt die Band einen Schritt weiter aus, um ihren eigenen, einzigartigen und unverwechselbaren musikalischen Stil zu schaffen, den sie selbst auch als ‚Ethereal-Sylan-Music‘ definieren würden.

Wie ein Netz webend, wo sich die Fäden des alten Mystizismus mit träumerischen Stimmungen verbinden, wo Weltmusik eine bezaubernde heidnische Aura bekommt, lassen The Mond und the Nightspirit ihre Kraft aufleben, als eine der aufregendsten und erfrischendsten Künstler im Genre. „Mohalepte” ist jetzt zuallerst exklusiv als Digipak-CD für Sammler und Fans der Band direkt über die offizielle Website erhältlich und natürlich auf den Konzerten. http://www.themoonandthenightspirit.com

Hintergrundinfos zur Band:
Das ungarische Duo, bestehend aus Ágnes Toth und Mihály Szabo, nehmen den Zuhörer mit auf ihre vierte mystische Reise in das purpurne Königreich der Träume, das die Menschen lange vergessen haben. Eine Reise, die begleitet wird von heidnischen Fabeln, alten ungarischen Mythen und Legenden, und der Natur selbst. Musik, die sich abhebt. Alte und ewige Werte sucht und beschwört, die in der sinnentleerten Spaßmoderne komplett abhanden gekommen zu sein scheinen.

Auch in ihren Liveshows entdeckt der Zuhörer durch den Einsatz der historischen Instrumente eine Klangwelt und Spielfreude, die es bei den kommenden Shows wiederzuentdecken gibt. Hierbei singen sie ausschließlich in ihrer Muttersprache Ungarisch. Auf ihren Tourneen begleitete die Band bereits namhafte Events wie Trolls et Legendes, Castle Party, WGT, uvm. sowie Shows mit Künstlern wie Corvus Corax, Faun, Blackmore’s Night und Korpiklaani. Ihre Musik erfreut sich auch bei modernen Folk-, Pagan-Metallern und Fantasy-Fans großer Beliebtheit.

Freitag, 09.09.2011 Festival-Mediaval IV (Europas größtes Mittelalter-Festival) in Selb (Bayern)
ON STAGE: 20.30 -22.00 Uhr (Burg-Bühne)

Alle Infos unter http://www.festival-mediaval.de

Iris Bernotat


Related posts