Neue CD: The Excitements

Excitementssame

Ziemlich sensationelles Debut des Septetts aus Barcelona um die dunkelhäutige Shouterin Koko-Jean Davis. Dazu gibt es zwei Bläser, zwei Gitarristen, Bass und Drums, die hier zusammen den heissesten funky Soul/R&B-Mix der Jetztzeit zelebrieren. Für den satten Vintage-Sound sorgte Mike Mariconda (The Raunch Hands, The A-Bones), der wohl auch der Vorsitzende des Penniman Labels ist, auf dem diese tolle Platte erscheint.

Die Zeit, als sich der Rhythm & Blues langsam zum Soul entwickelte, also das, was man heute New Brred nennt, ist sowieso Shithot und wenn die Excitements Einflüsse wie Ike & Tina Turner, James Brown, Etta James, Pearl Woods, Sugar Pie de Santo, Rufus Thomas oder Nathaniel Mayer nennen, dann kann man sicher sein, dass sie das lupenrein hinbekommen. Aber eben auch nicht einfach nur kopieren, sondern im Rahmen der Möglichkeiten ihr eigenes Ding machen. Don’t try finding something else; this combo’s the hottest shit around…

And Koko’s a Goddess! Gettin’ down to the real nitty gritty!

http://www.myspace.com/theexcitements

www.glitterhouse.com

Glitterhouse


Related posts

Leave a Comment