JACKIE LEVEN im Herbst mit neuem Album auf Tour

image003

Im Lichte des Frühlingsmondes, in der Wildnis von Dartmoor im Südwesten Englands – hier haben JACKIE LEVEN und MICHAEL COSGRAVE in Michaels hauseigenem Studio das neue Album WAYSIDE SHRINES AND THE CODE OF THE TRAVELLING MAN aufgenommen.

“Seit den letzten paar Alben hatte ich das Gefühl, dass die besten Stücke dem kreativen Zusammenspiel zwschen mir und Michael zu verdanken sind” sagt Jackie. “Michael ist ein Multiinstrumentalist und einer meiner besten Freunde, also entschlossen wir uns ein ganzes Album zusammen aufzunehmen, zu produzieren und abzumischen. Das Ergebnis ist meiner Meinung nach ein sehr fokussiertes Werk.”

Während der zahlreichen Tourneen durch Deutschland bemerkten Jackie und Michael im Laufe der Jahre immer wieder, dass es in den meisten deutschen Hotels, entweder an der Rezeption oder in anderen frei zugänglichen Räumen, Blumenarrangements und Kunstobjekte gibt, die man sonst so nirgends auf der Welt zu sehen bekommt. Auf die Frage was denn diese Arrangements zu bedeuten hätten, antwortete das Hotelpersonal stets dasselbe, nämlich dass sie es nicht genau wüssten, und dass es diese schon gab, als sie im Hotel anfingen zu arbeiten.

“Wir haben das Gefühl”, fährt Jackie fort, “dass diese Exponate in Wirklichkeit Schreine darstellen, sogar heidnische Schreine, durch die sich das heidnische Deutschland auf bescheidene und dennoch beeindruckende Weise besichtigen lässt.”
Es sind diese ‘Schreine am Wegesrand’ (WAYSIDE SHRINES) auf die sich der Titel des Albums bezieht.

Fast alle Songs, auch wenn sie nicht von Schreinen handeln, sind im Laufe der letzten zwei Jahre auf Tour in deutschen Hotelzimmern entstanden.

Cooking Vinyl Boss Martin Goldschmidt zählt die neuen Aufnahmen zu Jackies besten seit seit seinem ersten Album für das Label ? THE MYSTERY OF LOVE IS GREATER THAN THE MYSTERY OF DEATH.

WAYSIDE SHRINES ist auch das weltweit erste homöopathische Album. Denn “im homöopathischen Sinne haben wir einen Klang genommen, in diesem Fall einen, der Trauer repräsentiert ? trauern fällt uns im Westen ja nicht ganz so leicht ? und diesen haben wir in den Songs so weit verdünnt, dass man ihn zwar nicht mehr wahrnehmen kann, aber das ‘Gedächtnis’ des Klanges ist noch vorhanden. Und deswegen gilt, je öfter die Platte gehört wird, desto besser wird man sich wegen der echten eigenen Traurigkeit fühlen”.

Die Songs auf WAYSIDE SHRINES zeigen Jackie, den Meister seines Handwerks, von seiner überzeugendsten Seite, von den Halluzinationen des SWINE FEVER BLUES bis hin zu BEWARE SOUL BROTHER, einer Ode an seinen Bruder, der Anfang des Jahres verstarb.

JACKIE LEVEN präsentiert sein neuestes Werk im Herbst auf Tour und wird die “Wayside Shrines” von Hotels in den folgenden Städten begutachten:

16.9. Marburg – KFZ  (solo)
17.9. Eppstein – Wunderbar Weite Welt (solo)
18.9. CH-Zürich – El Lokal
19.9. München ? Feierwerk
20.9. A-Wien ? Chelsea
21.9. Ansbach ? Kammerspiele
22.9. Münster – Hot Jazz Club
23.9. Essen – Zeche Carl
24.9. Saarbrücken ? Malzeit
25.9. Hannover ? Bluesgarage
26.9. Kiel ? KulturForum
27.9. Hamburg ? Knust

http://www.jackieleven.co.uk/

community promotion


Related posts

Leave a Comment