Das Bo bringt die Telekom Playgrounds in Hamburg auf Extrem-Temperatur

DSC_3667_kl

24-Stunden-auf-die-Pauke: Die einen machen Sport, die anderen gehen feiern und die Telekom Playgrounds machen einfach alles zusammen. Während am Eventtag drei fette Live Konzerte von Rise Against, NOFX und Yellowcard den Punk-Rock Hammer schwingen, wird zur Rider´s Night dank Das Bo & Die Hängergäng die gepflegte HipHop Keule aus dem Sack geholt.

Er hat den Bass, dem die Leude vertraun: Anfang der 90er ereilte den Hamburger Mirko Bogojevic aka Das Bo die Erleuchtung: Das Bo Herz schlägt für deutschen HipHop. 1994 traf Bo auf Produzent Tobi und die Formation „Der Tobi und das Bo” war geboren. Bereits im gleichen Jahr erschien das Debüt „Genie und Wahnsinn liegen dicht beieinander”. Songs wie „Is Mir egal” und „Morgen geht die Bombe hoch” liefen überall hoch und runter.

Ein paar Jahre später holten sich die beiden Marcnesium und DJ Coolman an Bord und gründeten Fünf Sterne Deluxe. Das Album „Sillium” (1998) schlug ein, und entwickelte sich mit Tracks wie „Willst Du mit mir gehn?“ zum Meilenstein. Im Jahr 2000 erschien mit der Proll-Platte „Türlich, türlich. (Sicher, Dicker)” die erste Solo-Single von Das Bo und landete in den Top 5 der Charts. Zusätzlich zu seiner Arbeit am dritten Solo-Album, das noch 2011 erscheinen soll, ist er unter dem Namen „Das Bo & Die Hängergäng” als DJ Team in den Clubs der Nation unterwegs. Damit wird die Rider´s Night am 27. August zum Heimspiel der Truppe und jeder darf sich warm anziehen – oder besser gleich: Ausziehen!

Samstag, 27. August 2011

Rider’s Night der Telekom Extreme Playgrounds ab 22 Uhr im Gruenspan

Große Freiheit 58, Hamburg

Eintritt: AK 8 Euro / 5 Euro mit Ticket der Telekom Extreme Playgrounds

Weitere Infos unter www.telekom-playgrounds.de

NICE Productions GmbH


Related posts

Leave a Comment