SUMMER ON AIR – schwitzend, aber fröhlich den Sommer rocken

summerair

Der Sommer ist da und wird ein paar Monate bleiben. Hoffen wir jedenfalls. Im Moment ist es ja noch ein rechtes Durcheinander, einen Tag heiß, nächsten Tag kühler. Wobei Letzteres ja auch mal ganz angenehm ist.  Richtig in Schweiß kommt man aber ber der neuen Sommer Compilation SUMMER ON AIR. Sogar, wenn man auf der Liege vor sich hin ruht. Weil dein verdammter Fuß immer mitwippen muß bei dieser Scheibe. Und solltest Du ein Mann sein, brauchst Du zum Schwitzen nicht einmal die CD in den Player legen: Es reicht schon fast, wenn Du Dir die Hüfte auf dem Cover anschaust, da kommt so mancher Mann ins Schwitzen  😉

Und wenn das Wetter mal für einen Tag ein bisschen rumzickt, dann macht das auch nichts, denn mit SUMMER ON AIR hat man die heißen Tage ungestört im Ohr und im Herzen.

Zwei CD’s sorgen für pures Summerfeeling, gelungene Grillpartys und Highlife im Cabrio. Und das Schönste: Eine CD ist eine upliftende Party-Compilation, die Bewegung ins Spiel bringt, die andere perfekt zum chillen nach dem Tanz.

Eine CD  mit vielen absoluten Top-Künstlern
Zur ausgelassenen Sommerparty laden unter anderem The Baseballs mit einer Rockabilly-Version von 50 Cents „Candy Shop“ ein, auch Culcha Candela mit „Hamma“ und Duck Sauce mit „Barbra Streisand“ bringen die kurzbehosten und knapp-berockten Beine in Bewegung. Und wo Sommer draufsteht, muss natürlich auch Sonne drin sein, und das wiederum geht nun mal nicht ohne Inner Circle („Sweat A La La La La Long“), Aloe Blacc („Loving You Is Killing Me“) oder Caro Emerald („A Night Like This“). Feiern lässt sich übrigens auch gut mit urzeitlichen Klassikern wie „I’m A Believer“ der Sechziger Jahre-Ikonen The Monkees und dem Classic Rock „Summer In The City“ von Lovin’ Spoonful.

Doch auch für die entspannten Momente im Sonnenuntergang gibt es auf SUMMER ON AIR reichlich Stoff, zum Beispiel in Form der All-Time Favoriten wie Smokies „Lay Back In The Arms Of Someone“ (zum horizontalen Chillen nach dem Bad im See), Santanas „Samba Pa Ti“ (zum nächtlichen Zweisamkeits-Schwofen in engster Umarmung abseits der Grill-Gruppe) und Otis Reddings „(Sittin’ On) The Dock Of The Bay“ (falls das Fernweh beim Blick auf das Meer zuschlägt). Zu aktuellen Hits wie Peter Fox’ „Haus Am See“ oder Fanta 4s „Ein Tag im Meer“ lässt sich hervorragend träumen, und mit „Summer Wine“ lassen es Him-Frontmann Ville Valo und die Schauspielerin Natalia Avelon erotisch knistern.

Das Doppelalbum erscheint zur Hauptsaison am 8. Juli in Kooperation mit Follow Me Entertainment und wird somit auch an Bord der Air Berlin-Flieger erhältlich sein. Der perfekte Begleiter für alle sommerlichen Momente, in denen man die Alltagssorgen einfach mal in den Keller sperrt.

Panorama 3000

[asa]B0054SG4DA[/asa]


Related posts

Leave a Comment