ESC 2012 – Thomas D. sucht den Song für Baku

thomasd

Der Eurovision Song Contest ist gerade vorbei, Stefan Raab hat das Handtuch geschmissen und erst einmal wußte keiner wie es weiter geht. Nun aber! Thomas D., Fanta 4 Mitglied übernimmt den Präsidentenstuhl von Stefan Raab. Schon heute abend d. 15.6.2011 wird sich Thomas D. gegenüber Stefan Raab in der Sendung TV TOTAL zu seiner neuen Aufgabe äußern.

Thomas D: “Präsident wollte ich schon immer werden! Bei diesem musikalischen Groß-Projekt mit dabei zu sein ist eine fantastische Aufgabe, auf die ich mich sehr freue und die ich sehr ernst nehme. Außerdem sehe ich besser aus als Stefan Raab.

Das Erste, ProSieben und die Popwellen und jungen Radios der ARD werden im Frühjahr 2012 einen neuen Künstler und einen neuen Song suchen, mit denen sich Deutschland beim Eurovision Song Contest in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan, präsentieren wird. Produziert wird “Unser Star für Baku” von der Kölner Produktionsfirma Brainpool.

Neuer Jury-Präsident der ESC-Vorentscheid-Show “Unser Star für Baku” wird Thomas D, einer der erfolgreichsten Künstler in der deutschen Musikszene.
Außerdem fördert er seit vielen Jahren Nachwuchs-Musiker. Genau wie Stefan Raab in den vergangenen Jahren wird der 42-jährige Musik-Entertainer als Jury-Präsident und inhaltlich verantwortlicher Musik-Produzent das Jury-Team leiten, das die fachliche Bewertung der Kandidaten in jeder Show übernehmen wird.

Stefan Raab: “Ich freue mich sehr, dass ich Thomas D für den Jury-Vorsitz gewinnen konnte. Er bringt alles mit, was man in dieser Funktion braucht: Entertainer-Qualitäten, Eloquenz, Charme und natürlich großen musikalischen Sachverstand. Ich bin mir sicher, dass sich ihm die jungen Künstler in der Show gerne anvertrauen. Außerdem sieht er noch besser aus als ich.”

Wer “Unser Star für Baku” werden will, kann sich ab sofort bewerben:
Anmeldeformulare für die Castings in Köln können im Internet auf www.eurovision.de und www.tvtotal.de aufgerufen werden. Die besten Bewerber werden bei “Unser Star für Baku” im Ersten und auf ProSieben dabei sein.

Das Erste zeigt das Finale des Eurovision Song Contest 2012 am Sonnabend, 26. Mai, um 21.00 Uhr live aus der aserbaidschanischen Hauptstadt.

NDR Presse

[asa]B004H0MDWC[/asa]


Related posts

Leave a Comment