Jason Derulo meldet sich mit Don’t Wanna Go Home zurück

51Wpyt66LEL._SL500_AA240_

Mit seinen Edelmetall überschütteten Megahits „Whatcha Say“, „In My Head“ und „Ridin` Solo“ gehörte JASON DERULO im vergangenen Jahr zu den eindeutigen Gewinnern des Rekordsommers – mit der pressfrischen Single „Don`t Wanna Go Home“ erscheint am 01.07. der erste Vorbote zum im September folgenden Zweitwerk „Future History“. Noch heißer, noch ohrwurmiger, noch mehr DERULO!

Erste Quotenergebnisse in den einschlägigen Dance-Charts prognostizieren ebenso gigantische Platzierungen, wie man es von JASON erwartet: So stieg „Don`t Wanna Go Home“ gerade neu auf #6 in die Black30 ein, setzte sich in den DDJC Black auf #7 fest und enterte die DDJC All auf#15, die DDP auf#78 und avancierte zum Bullet in den DBC!

Und auch das Video zu „Don`t Wanna Go Home“ hat es in sich: Während JASON DERULO in der Damenwelt für gebrochene Herzen sorgt, verdreht niemand Geringere als Gaststar Melody Thornton von den Pussycat Dolls den Herren den Kopf bis zum Anschlag! Directed wurde der Clip von Rich Lee, der u.a. für die Videos von den Black Eyed Peas, Eminem und den Pussycat Dolls verantwortlich zeichnet. Mehr als verständlich also, dass hier noch lange niemand nach Hause gehen mag!


Jason Derulo — Don't Wanna Go Home – MyVideo

Die Videopremiere findet am 26. Mai auf Viva und MTV online statt und um 15 Uhr im TV auf VIVA Sounds. MyVideo premiert das Video dann am 27. Mai.
http://www.jasonderulo.com/

Panorama 3000

[asa]B002T4BGSK[/asa]


Related posts

Leave a Comment