ESC 2011 Finale – Wer gewinnt? Jedward, Ell/Nikki oder Lena?

lena

Heute abend um 20.15 Uhr geht es im ERSTEN mit dem Vorbericht los und dann ab 21 Uhr heißte es endlich: Das Eurovision Song Contest Finale 2011 hat begonnen. Und alle Beteiligten, egal ob Journalisten, Musiker, Kommentatoren, natürlich die Zuschauer und auch wir fragen uns seit Tagen, wer hat denn nun die grüßten Chancen auf den Titelgewinn.

Die Hälfte der Punktzahl für die einzelnen Länder steht ja nun nach dem gestrigen Jury-Finale schon fest. Aber bisher wurde noch nichts verraten und das darf  ja auch nicht sein. Heute wählen die Zuschauer in ganz Europa ihren Lieblingssong und die Punkte werden dann zum Jury-Ergebnis hinzugezählt.

Die Lena-Fans verständlicherweise meinen, das Lena wieder gewinnen wird. Geht man aber nach den engl. Buchmachern, wird Lena lediglich einen guten Platz unter den ersten zehn Teilnehmernbelegen. Geht man nach Google (die die vergangenen zwei Jahre den jeweiligen Siegersong perfekt vorhergesagt haben), liegen Lena (Deutschland) und die Zwillinge Jedward aus Irland gleichauf. Danach folgen Russland, Griechenland und Azerbaidschan.

Hört man hingegen auf Fachjournalisten, u.a. natürlich Eurovisions-König Jan Feddersen, dann wird Azerbaidschan gewinnen und die anderen o.g. Teilnehmer teilen sich die Plätze.

Zählt man diese ganzen Aussagen einmal zusammen, kommen wir zu folgender Prognose:
1. Ell/Nikki – Azerbaidschan
2. Lena – Deutschland (schon das wäre ein sensationeller Platz
3. Jedward – Irland
4. Paradise Oskar – Finnland
5. Alexej Vorobjov – Russland

Na, glaubst Du an diese Liste? Wir werden es sehen, heute irgendwann vor Mitternacht. Wahrscheinlich gewinnt ganz jemand anders und wir wundern uns alle. Schließlich gibt es ja auch noch die Schweiz, Österreich oder Griechenland, die auch gute Songs abliefern werden. In diesem Jahr ist es wirklich scher, rein theoretisch kann es ein absolutes Kopf an Kopfrennen von 2 bis sogar 4 Länder geben.

Die Show selber aber am heutigen Abend soll unvergeßlich bleiben. 42 Teilnehmer singen zusammen mit Lena den Siegertitel vom letzten Jahr, Satellite, u.a. Jan Delay wird die Pause mit füllen und insgesamt wird uns eine einmalige Show versprochen. Na ja, für gut 28 Millionen Euro kann man ja auch was verlangen. Reichlich Feuerwerk und Gasflammenwerfer haben wir ja schon zu den Semi-Finals gesehen. Hauptsache, keiner der Künstler verbrennt sich den Po.

Hier nochmals die Liste aller Teilnehmer am ESC 2011 in der Startreihenfolge
01. Finnland
02. Bosnien & Herzegovina
03. Dänemark
04. Litauen
05. Ungarn
06. Irland
07. Schweden
08. Estland
09. Griechenland
10. Russland
11. Frankreich
12. Italien
13. Schweiz
14. Großbritannien
15. Moldavien
16. Deutschland
17. Rumänien
18. Österreich
19. Azerbaidschan
20. Slowenien
21. Island
22. Spanien
23. Ukraine
24. Serbien
25. Georgien

CIS

www.eurovision.de

Photographer: Pieter Van den Berghe (EBU)


Related posts

Leave a Comment