ESC 2011 – Ergebnisse des 2. Halbfinale – semi final – gut abgerockt

EUROVISION_2011_HEART_AND_S2

Also, das geich mal vorweg: Das heutige 2. Semi final, auf Deutsch Halbfinale des ESC 2011 hat mir bedeutend besser gefallen als das erste Halbfinale. Das kann natürlich auch daran gelegen haben, das ich ein Bier mehr getrunken hatte und die Lautstärke der Anlage aufgedreht habe.

Aber im Ernst: Ich glaube, das wird diesesmal alles ganz eng im Finale am Samstag d. 14. Mai 2011 beim Eurovision Song Contest.   Es gibt mindestens 5-6  Teilnehmer, die Chancen auf den Titelgewinn haben. Und ich werde jetzt keine Tipps abgeben. Nachher blamiere ich mch noch.  Aber in der Hinsicht auf uns Deutsche und Lenas Taken by a Stranger: Egal ob ich mich blamiere oder nicht, auch Lena hat echte Chancen einen Superplatz zu erreichen oder sogar wirklich wieder den Titel zu gewinnen. Im Gegensatz zu vielen der jetzigen Favoriten sticht ihr Song nämlich doch echt hervor.
Aber zum evtl. Gewinner mache ich doch einen Tipp, das könnte Irland mit den verrückten Zwillinen Jedward sein.

Und ich habe bei den ganzen Teilnehmern eben doch keine zweite Lena entdeckt. Auch wenn das andere so gerne behaupten.
Aber auch hier heißt es natürlich, warten wir das wahre Endergebnis am Samstag ab.

Enttäuscht sind heute wohl u.a. Israel, die Niederlande und Lettland. Schlecht waren sie ja auch nicht.

Heute jedenfalls beim 2. Halbfinale waren wirklich tolle Songs dabei und hier nun die Liste der Gewinner des 2. Semi finals:

Estland
Rumänien
Moldavien
Irland
Bosnien und Herzegowina
Dänemark
Österreich
Ukraine
Slowenien
Schweden

Besonders freuen werden sich aber die Teilnehmer aus Österreich, die nun nach vier Jahren Abstinenz wieder dabei sind im Finale.
Und wieder mein Hinweis zur Bühnenpräsentation, der sogenannten Lightshow: Ich bin begeistert.
Zusammen mit DSDS gehört auch denen jetzt ein Deutscher Fernsehpreis für die beste “Deko”. Finde ich!

Morgen dann an dieser Stelle die Teilnehmer des Finales beim Eurovision Song Contest am  Samstag d. 14. Mai 2011 inkl. der Big Five Länder  Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritanien und Spanien.
Wer sind überhaupt die Big Five? Das sind die Länder, die die größten Beitragszahler zum ESC sind  in Europa.

Logo: eurovision.tv


Related posts

One thought on “ESC 2011 – Ergebnisse des 2. Halbfinale – semi final – gut abgerockt

  1. Franziska G.

    Zitat von devdev aus dem lenameyerlandrut-fancclub :”Lena wird an dem Abend die absolut beste Show bieten.Sie wird allen anderen (ohne Beispiel) überlegen sein.
    Sie wird einfach in einer anderen Liga spielen.
    Der Song ist nur Mittel zum Zweck.
    Ihr Ausdruck wird nicht von dieser Welt sein,ihre Bewegungen werden mit den Silberfischen dermaßen harmonieren das den Zuschauern das Atmen schwer fallen wird.
    Ihr LED-Bühnenbild wird grandios,avantgardistisch und gleichzeitig zeitlos elegant sein.
    Das ganze Paket wird in die Analen des ESC eingehen,es wird nur noch “the performance”genannt werden.”
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

Leave a Comment