Kate Bush nach langer Pause mit neuem Video und Album

Kate-Bush-Press-02_online

Nach langer Pause veröffentlicht Kate Bush am 13. Mai ihr neues Album “Director’s Cut” auf ihrem eigenen Label Fish People, welches von EMI vertrieben wird. Mit viel Kreativität wurden die Tonspuren aus Ihren beiden Erfolgsalben “The Sensual World” (1989) und “The Red Shoes” (1993) frisch aufbereitet zu neuen Song verarbeitet.

Zu der ersten Single “Deeper Understanding” gibt es jetzt das offizielle Video, das ihr hier unten anschauen könnt.
Heute ist es soweit: „Deeper Understanding“, die erste Single aus Kate Bushs neuem Album „Director’s Cut“, ist ab sofort in allen Download Shops erhältlich. Gestern hatte der Song bundesweit Premiere im Funk.

Ein Kurzfilm zu „Deeper Understanding“ wird in wenigen Wochen folgen. Regie führte Kate Bush höchstpersönlich, und für sie standen solch berühmte Akteure wie Robbie Coltrane (bekannt aus „Für alle Fälle Fitz“) und Frances Barber (gefeierte britische Theater- und TV-Schauspielerin) vor der Kamera. Auch Kates Sohn Albert spielt mit: in der Rolle des Computerprogramms. Diese singt er auch auf der Single.

Kate Bushs neues Album „Director’s Cut“ erscheint am 13. Mai 2011, und erstmals veröffentlicht sie auf ihrem eigenen Label Fish People im Vertrieb von EMI.

Und es erfüllte sich ein lange gehegter Wunsch… Kate Bush erzählt: „Als ich damals den Song ‚Sensual World’ schrieb, wollte ich für den Text Elemente aus ‚Ulysses’ von James Joyce verwenden auf eine Melodie, die ich komponiert hatte. Als ich dafür um Genehmigung bat, wurde mir diese verweigert, was mich sehr enttäuschte. Ich habe dann auf den existierenden Track meine eigenen Lyrics geschrieben. Aber das Gefühl blieb, dass die ursprüngliche Idee viel interessanter war. Denn ich bin nun mal nicht James Joyce… Als ich an ‚Director’s Cut’ zu arbeiten begann, dachte ich: warum nicht noch mal fragen. Und dieses Mal haben die James Joyce Erben ‚Ja’ gesagt. Der Song hat nun einen neuen Titel, ‚Flower Of The Mountain’, und ich freue mich unglaublich, dass ich die ursprüngliche Idee von damals nun habe umsetzen können.“

Alle Lead Vocals und alle Schlagzeug-Spuren der Songs sind für „Director’s Cut“ neu aufgenommen worden. Unter den Gästen, die sich Kate für das Projekt ins Studio geholt hat, sind unter anderem Steve Gadd, Danny Thompson und Mica Paris (Background Vocals). Drei Stücke wurden komplett neu eingespielt, darunter „This Woman’s Work“.

Kate Bush: „Die Idee hatte sich schon lange in meinem Kopf festgesetzt, dass ich Songs aus diesen beiden Alben neu bearbeiten wollte. Ich hatte das Gefühl, sie könnten davon profitieren, dass ich ihnen neues Leben einhauche. Damals floss viel Arbeit und Herzblut in diese beiden Alben – und jetzt haben diese Stücke noch eine neue Schicht eingearbeitet bekommen in ihre Struktur. Es ist wie ein neues Album.“

Kate Bush arbeitet an einem neuen Album mit brandneuen Kompositionen.

Kate Bush bei Wikipedia

PANORAMA3000 GmbH & Co. KG

[asa]B004S6RIDY[/asa]


Related posts

Leave a Comment