MAYDAY Dortmund im Internet und Webcam

mayday

Nur noch knapp zwei Tage und die Dortmunder Westfalenhalle wird zur Party-Hölle. MAYDAY Twenty Young öffnet die Tore. Noch immer laufen die Aufbauarbeiten zur Mayday, wir berichteten.

Über 50 Tonnen Material, 250 leistungsstarke Moving-Lights und 20 180-Watt-Laser. Die technischen Daten der “Arena” sind beeindruckend. Im “Empire” kommen 400 Meter Alu-Truss in Raketenform unter die Hallendecke. Integriert werden 344 Spiegelflächen und 135 Moving-Lights. In der “Factory” geben Euch Beleuchtung, Strobos und LEDs von unten ein völlig neues Feeling. Das “Mixery-Casino” wird mit aufwendigen Stoff-Bahnen in Gold und Silber dekoriert – Glamouröser denn je. Und der neue “Twenty Young Dome” nimmt Euch mit auf eine technische Zeitreise in die “early 90ies”.

Ihr möchtet mehr über das Line up zum Mayday erfahren? Das könnt ihr hier. Den Timetable findet ihr hier

Jetzt schon die MAYDAY  in der Webcam gucken
Wer es nicht schafft, nach Dortmund zu kommen, der kann schon jetzt per webcam den Abschluss der Aufbauarbeiten mitverfolgen. Und wer am 30. April nicht kann, für all jene berichtet 1Live am Samstag von 22 – 2 Uhr und auch sunshine live überträgt in der Zeit von 22 2 Uhr nachts im Internet.

Vorverkauf weiterhin über die Homepage und an der Abendkasse ab 15.30 Uhr direkt an der Westfalenhalle in Dortmund.

Presse I-Motion


Related posts

Leave a Comment