Abschlusskonzert School of Rock u.a. mit den Killerpilzen

KILLERPILZE

Am Freitag, den 6. Mai 2011, endet die diesjährige Ausgabe der inzwischen auch auf internationale Aufmerksamkeit stoßenden „School of Rock“ mit einem großen Abschlusskonzert in der Alten Feuerwache in Mannheim.

Mit den Killerpilzen, bekannt durch erfolgreiche Chartplatzierungen, kommt der Glamour der großen Popwelt auf die Bühne. Mit dabei sind auch Metrodale, Dutch Gold, Schlagzeug Mafia, Billy Get Your Gun, bird and the hair affair, Franz White und The Tekkno, allesamt Acts aus der Popakademie Baden-Württemberg.

Natürlich stehen an diesem Abend auch die Schülerinnen und Schüler aus der „School of Rock“ mit auf der Bühne: Die Jugendlichen stellen die von ihnen einstudierten Songs live vor und zeigen, wie Popmusik einen angemessenen Platz im Schulalltag finden und die Kreativität fördern kann.

Beginn des Abschlusskonzerts am 6. Mai 2011 ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei (Einlass ab 18.00 Uhr).

„School of Rock“ wird seit 2005 im Fachbereich Populäre Musik der Popakademie Baden-Württemberg durchgeführt. Das Projekt kann große Erfolge verzeichnen: Nach der Auszeichnung mit dem Landeslehrpreis Baden-Württemberg 2009 folgte 2010 die Prämierung der „School of Rock“ als Ort im Land der Ideen 2010. Hauptsponsor für „School of Rock” ist die BASF SE, die das Projekt gemeinsam mit der Popakademie 2005 ins Leben gerufen hat.

Informationen zum Projekt und zur Bewerbung unter http://www.popakademie.de/projekte/schoolofrock.

Foto: David_Schlichter


Related posts

Leave a Comment