ESC 2011 – 80.000 Tickets verkauft – Grand Prix Friday Nights im NRW Forum

EurovisionSongContestCover2

Am 14. Mai 2011 ist in Düsseldorf das große Endspiel in der Europameisterschaft der Sängerinnen und Sänger. So bezeichnete uns Stefan Raab ja den ESC 2011, den Eurovision Song Contest auch schon mal. Dabei gewinnen dort ja gar nicht die performenden Küsntler, eigentlich ist es immer noch ein Komponisten-Wettbewerb. Aber wer weiß das schon.
Jedenfalls läuft der Countdown zum ESC in Düsseldorf und Lena Meyer-Landrut will bekanntlich den Titel mit dem Hit Taken By A Stranger verteidigen. Ob sie das schafft, werden wir sehen. Ein guter Platz sollte aber zu schaffen sein. Und ob wir wieder wir im letzten Jahr, täglich bis zu weit über 17.000 Besucher hier schaffen, wissen wir natürlich auch nicht.

Aber wir wissen, das bereits 80.000 Tickets für die ESC Veranstaltungen vor Ort in Düsseldorf in der ESPRIT Arena verkauft worden sind. Und das es noch einige wenige Karten für das sogenannte Jury-Finale gibt (Finale ist ausverkauft). Auch weiterhin im Verkauf: die Karten für das 1. Halbfinale am Dienstag, 10. Mai, und für das 2. Halbfinale am Donnerstag, 12. Mai. In diesen Shows stellt sich heraus, wer zu Lenas Konkurrenten im Finale gehören wird.

Pro Show haben in der Arena in Düsseldorf rund 35.000 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz. Die Telenor Arena in Oslo bot im vergangenen Jahr rund 17.800 Plätze, die Olympiyski Arena in Moskau fasste beim ESC 2009 etwa 20.000 Zuschauerinnen und Zuschauer.

Die Tickets für die Halbfinale sind im Internet unter www.dticket.de erhältlich und an vier Vorverkaufsstellen in Deutschland: in den beiden NDR Ticketshops in der “Lena-Stadt” Hannover und in Hamburg sowie in den beiden Tourist Informationen in Düsseldorf. So der NDR in einer Pressemitteilung.

Weiterhin werden wir euch zwar nicht von jedem Sack Reis, der nun die nächsten Wochen in Düsseldorf umfällt berichten, aber ja doch von den Highlights, die es so im Begleitprogramm für die Gäste in Düsseldorf geben wird. Letztens waren ja schon die kirchlichen Veranstaltungen dran, denn auch die Konfessionen haben ein umfangreiches Eurovisions Programm.

Douze Points und Grand Prix Friday Nights im NRW-Forum Düsseldorf –  Party muß sein

Düsseldorf hippstes Museum öffnet ab dem 29. April die Douze Points – Lounge mit einer Ausstellung der Plattencover aller ESC-Sieger und Filme ihrer Auftritte seit 1955. Sie ist dienstags bis sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet; freitags bis 24 Uhr.

Freitags gibt es zudem von 20 bis 24 Uhr zusätzlich die Grand Prix Friday Nights. Parallel zu Douze Points läuft die Ausstellung »Zeitgeist und Glamour« mit Fotografien aus den 60er und 70er Jahren – den Jahrzehnten des Jet Set.

Grand Prix Friday Nights
in der DOUZE POINTS Grand Prix Lounge im
NRW-Forum Düsseldorf, Ehrenhof 2

Grand Prix friday night 1:
Das Grand Opening.
Performing: Molvanian Hairline
aus »dem Land des schadhaften Lächelns«.
Kultig, trashig, camp.
… und DJ le divo legt auf.
am 29. April 2011, 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr

Grand Prix friday night 2:
Themes for great Cities
präsentiert: Stabil Elite live!
Düsseldorfer Musik von Heute! Electro Pop.
… und Themes for great Cities DJs
am 6. Mai 2011, 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Grand Prix friday night 3:
Surfing the Decades.
PRINZen und PRINZESSINNEN des Düsseldorfer
Nachtlebens legen auf.
Eine Aktion von PRINZ.
am 13. Mai 2011, 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Eintritt frei.

NRW-Forum Düsseldorf
Ehrenhof 2
40479 Düsseldorf

www.nrw-forum.de

Logo: www.eurovision.de

CIS / NDR Presse

International guest please see our international eurovision song contest grand prix melodi sites


Related posts

Leave a Comment