The Pains Of Being Pure At Heart in Deutschland

The_Pain_02

The Pains Of Being Pure At Heart – langer name, kurzer Sinn: The Pains Of Being Pure At Heart kommen im Juni / Juli 2011 auf Tournee nach Deutschland. Die Schmerzen, ein reines Gewissen zu haben – Kip Berman, Alex Naidus, Peggy Wang und Kurt Feldman kennen sie nur zu gut.
Obwohl die New Yorker erst Anfang 20 sind, ist ihr Sound geprägt von Melodien 80er-Jahre-Bands, wie The Cure, My Bloody Valentine und Teenage Fanclub.

Auf dem US-Indielabel Slumberland erschien 2009 ihr Debütalbum “The Pains Of Beint Pure At Heart”. Hinter diesem Namen steckt übrigens eine ernst gemeinte Message, so Gitarrist und Sänger Kip: “Ein Freund von mir hat eine Kurzgeschichte geschrieben, die “The Pains Of Being Pure At Heart” hieß. Obwohl sie nie veröffentlicht wurde, ist ihre Hauptaussage – dass Jungsein und deine Freunde um dich zu haben das Wichtigste ist – ein Konzept, mit dem wir uns als Band identifizieren.”
Am 25.März diesen Jahres erschien ihr neues Album “Belong” (PIAS).

Festivals und Touren trugen die Band quer durch die USA, Japan, Neuseeland, Australien und Europa. Vor allem in den USA kennen Presse und Fans kein Halten mehr.
Nachdem sie bereits im Februar für viel Wirbel in Deutschland sorgten, sind sie nun, mit brandneuem Album im Gepäck, erneut zurück!

THE PAINS OF BEING PURE AT HEART

29.06. München – Backstage
04.07. Dresden – Groove Station
05.07. Berlin – Postbahnhof
07.07. Dortmund – FZW
09.07. Köln – Luxor
13.07. Bremen – Lagerhaus

Tickets gibt es hier

www.myspace.com/thepainsofbeingpureatheart

creative talents


Related posts

Leave a Comment