Nazareth mit neuem Album Big Dogz und live auf der Bühne

nazareth

Heute ist hier ja wohl der Tag der Klassiker. Heute morgen vorgestellt die Foo Fighters und im anderen Magazin Michael und die Mechaniker . Und schon kommt der nächste Klassiker der Rockmusik. Die Band Nazareth muß gefühlte 80 Jahre oder so ähnlich alt sein. Damals hatte ich noch Haare und neigte auch dem Rausche zu. Konnte man ja auch gut zu der Mucke. Und nun kommt was neues. Brauchen wohl auch rente, die Jungs.

Am 15. April 2011 wird das lang erwartete, neue Studioalbum „Big Dogz” erscheinen.   „Big Dogz“ wurde nun in Prag aufgenommen, in Basel gemischt und von dem Gitarristen Jimmy Murrison sowie dem jungen Schweizer Sound-Zauberer Yann Rouiller produziert. Ein Hinweis auf den anspruchsvollen Produktionsansatz! Das Streben der Rockmusik nach leichter Zugänglichkeit und vermeintlicher Perfektion resultiert meist in glatten, überproduzierten Songs. Nazareth dagegen konzentrieren sich schon seit jeher, die dreckigen, herausfordernden Ecken und Kanten der Rockmusik einzufangen – eben solche, die Rock nun mal haben muss und welche viel zu häufig in der Jagd nach Perfektion verloren gehen.   Während ihrer langen, ruhmreichen Karriere verkauften Nazareth über 60 Millionen Alben und investierten über die Jahre viel Zeit, um den originalen Sound und Geist der 70er Jahre einzufangen. Eine Zeit, in der Rockbands ihre Werte und Ideen nur durch ein Instrument und einen Verstärker vor dem Mikrofon ausdrücken konnten.

Denn damals existierten noch keine Overdubs oder mehrere Aufnahme-Takes, keine nachträglich am Computer angepassten Gesangspassagen oder Solos. Nazareth sind anders, denn das neue Nazareth Album stellt all das dar, was die Band ausmacht: vier Männer, die Rockmusik leben, die gemeinsam im selben Raum zur selben Zeit aufnehmen und somit zeigen, wer sie wirklich sind und was sie wirklich wollen. „Big Dogz“ ist ein reiner Rock-Diamant, der zukünftig sicherlich zu den repräsentativsten Episoden ihrer grandiosen Karriere zählen und sich somit vorangegangenen Alben wie „No Mean City“ und „Hair Of The Dog“ anschließen wird.

http://www.nazarethdirect.co.uk/nazareth/

Nazareth, live, aber vor allen Dingen im Süden. Allerdings kein Wunder, sind dort nicht alle immer im Rausch, auch heute noch?

Kartenvorverkauf Nazareth – Jetzt Tickets online bestellen

Oktober Promotion

[asa]B004OAT30A[/asa]


Related posts

Leave a Comment