DSDS – Sarah Engels ersetzt Nina Richel – geht der Krieg nun richtig los?

sarahneu

Man mag es kaum glauben. Aber als Ersatz für Nina Richel (17), die nun nach einer ärztlichen und psychologische Untersuchung und der Gespräche zwischen den Eltern und RTL bei DSDS – Deutschland sucht den Superstar – ausgestiegen ist, kommt Sarah Engels als Ersatz für die verbliebenen TOP 8 neu ins Rennen.
Marvin Cybulski hat also keine Chance mehr bekommen, obwohl er ja von der Logik her hätte nachrücken müssen. Da aber bekanntlich bei DSDS in diesem Jahr Damen-Schwund vorherrscht, hat sich RTL für Sarah Engels entschieden, die vor zwei Wochen rausgewählt worden wurde.
Marvin hätte sich also zumindestens den Schniedelwurz abschneiden lassen müssen, Brust scheint er je genug zu haben.

Nina Richel jedenfalls wollte zwar noch weiter machen, aber vor allen Dingen der Vater war dagegen. Und RTL wollte auch keine Verantwortung mehr dafür übernehmen, falls Nina noch mehr Zusammenbrüche haben sollte.

Sarah Engels freut sich natürlich über diese Sensation bei DSDS und meinte dazu: “Ich freue mich megamäßig wieder dabei zu sein. Gleichzeitig bin ich aber auch traurig, dass Nina aus gesundheitlichen Gründen gehen musste. Ich werde Deutschland zeigen, dass ich keine Zicke bin und werde am Samstag mein Bestes geben.”

Das wollen wir erst einmal sehen. Für uns ist ja eigentlich Anna-Carina Woitzschak die Zicke vom Dienst und da denken wir, es wird u.U. noch sehr interessant werden, wenn der Kleinkrieg zwischen Sarah und Anna-Carina weiter gehen sollte. Ist es das, was RTL vielleicht sogar haben möchte? Immerhin verloren sie bei der letzten Show rund 1 Mill. Zuschauer. das werden wohl nun wieder mehr am Samstag bei der dritten Motto-Show. Dazu aber morgen mehr.

Quelle: RTL / CIS
Foto. Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/unterhaltung/superstar.html
(c) RTL / Stefan Gregorowius


Related posts

Leave a Comment